Quelle: Lider poslovni tjednik | Donnerstag, 30.07.2020.| 09:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

MK Group wurde Miteigentümerin eines Einkaufszentrums in Kroatien

(FotoYouTube/screenshot)
Die MK Group übernahm 49% der Anteile am Einkaufszentrum Dalmara in Sibenik, Kroatien. Laut kroatischen Medien hat Tampten nekretnine, eines der in Savudrija registrierten Unternehmen unter der Schirmherrschaft der MK Group, das Eigentum an diesem Einkaufszentrum übernommen.

Im Gerichtsregister ist bereits alles erledigt, aus dessen Bericht hervorgeht, dass das Unternehmen den Anteil von Forttenova übernommen hat.

Das kroatische Portal Lider erfährt in Fortenova, dass sie im April offiziell in die Eigentümerstruktur von Dalmare eingetreten seien. Es handele sich, laut ihren Worten, um eine Transaktion aus dem Jahr 2016, die vom Vorstand von Agrokor d.d. unterzeichnet worden sei und aus formal-rechtlichen Gründen während der außerordentlichen Verwaltung nicht über das Gerichtsregister durchgeführt werden konnte. Einen Monat später, im Mai, habe sich Fortenova aus dem Besitz zurückgezogen und es sei durch Tampten nekretnine ersetzt worden, fügten sie hinzu.

Die Mehrheitsbeteiligung von 51% wird das Unternehmen Zagreb-Montaza Property Management behalten, ein Unternehmen im gemeinsamen Besitz von Vlada Covic, dessen Bauunternehmen Zagreb Montaza dieses Einkaufszentrum errichtet hat.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.