Quelle: Promo | Dienstag, 28.07.2020.| 14:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Signify und Boston University bestätigten Wirksamkeit der UV-C-Lichtquellen von Signify bei der Inaktivierung des Virus, das COVID-19 verursacht

(FotoSignify)
Die Qualität der Luft, die wir atmen, des Wassers, das wir trinken, und die Sauberkeit der Oberflächen - all dies wirkt sich tiefgreifend auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden aus, da wir permanent dem Risiko ausgesetzt sind, sich mit Viren und Bakterien zu infizieren oder sie zu verbreiten. Die UV-C-Lampen von Signify behandeln Menschen zwar nicht direkt, können jedoch einen Unterschied machen, indem sie dazu beitragen, Viren und Bakterien zu neutralisieren, die eine Gefahr darstellen könnten.

UV-C-Strahlung ist ein bekanntes Desinfektionsmittel für Luft, Wasser und Oberflächen, das dazu beitragen kann, das Risiko einer Infektion zu verringern. Es wird seit mehr als 40 Jahren in großem Umfang eingesetzt. Darüber hinaus reagieren alle bisher getesteten Bakterien und Viren (mehrere hundert im Laufe der Jahre, einschließlich verschiedener Coronaviren) auf eine UV-C-Desinfektion.

Seit Beginn der COVID-19-Pandemie hat sich Signify, der weltweit führende Anbieter von Beleuchtungsprodukten, mit den National Emerging Infectious Diseases Laboratories (NEIDL) der Boston University in den USA zusammengetan, um die Wirksamkeit von UV-C Lichtquellen von Signify bei der Inaktivierung des SARS-CoV-2-Virus zu prüfen.

(FotoSignify)


Während ihrer Forschung haben Dr. Anthony Griffiths, außerordentlicher Professor für Mikrobiologie an der Boston University School of Medicine, und sein Team geimpftes Material mit unterschiedlichen Dosen UV-C-Strahlung von einer Signify-Lichtquelle behandelt und die Inaktivierungskapazität unter verschiedenen Bedingungen bewertet. Das Team wendete eine Dosis von 5 mJ/cm2 an, was zu einer Reduktion des SARS-CoV-2-Virus von 99% in 6 Sekunden führte. Basierend auf den Daten wurde festgestellt, dass eine Dosis von 22 mJ/cm² in 25 Sekunden zu einer Verringerung von 99,9999% führt.

- Ich freue mich sehr über die fruchtbare Zusammenarbeit mit der Boston University im Kampf gegen das Coronavirus. Die Boston University hat die Wirksamkeit unserer Lichtquellen als vorbeugende Maßnahme für Unternehmen und Institutionen validiert, die nach Wegen suchen, virenfreie Umgebungen bereitzustellen - sagte Eric Rondolat, CEO von Signify. - Angesichts des Potenzials der Technologie zur Unterstützung des Kampfes gegen das Coronavirus wird Signify die Technologie nicht für ihre ausschließliche Verwendung behalten, sondern anderen Beleuchtungsunternehmen zur Verfügung stellen. Um dem wachsenden Bedarf an Desinfektion gerecht zu werden, werden wir unsere Produktionskapazität in den kommenden Monaten um ein Vielfaches erhöhen.

(FotoSignify)


Signify ist führend bei UV-C-Lichtquellen und seit mehr als 35 Jahren führend in der UV-Technologie. Es verfügt über eine nachgewiesene Erfolgsgeschichte bei Innovationen in der UV-C-Beleuchtung, die gemäß den höchsten Sicherheitsstandards entworfen, hergestellt und installiert wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.