Quelle: Beta | Dienstag, 21.07.2020.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Goldgondel Zlatibor soll bis zum 19. August getestet werden

(Fotosuperjoseph/shutterstock)
Die Panorama-Goldgondel auf Zlatibor wird bis zum 19. August in Betrieb genommen, wenn die gesundheitliche Situation dies zulässt, sagte der Präsident der Gemeinde Cajetina, Milan Stamatovic.

- Wir hoffen, dieses Projekt zu eröffnen und alle Arbeiten im Zentrum von Zlatibor gleichzeitig abzuschließen - sagte Stamatovic der Presse.

Wie er erklärte, hatten zu dem Zeitpunkt, als der Ausnahmezustand aufgrund der Coronavirus-Pandemie umgesetzt wurde, die Arbeiten zur Entwicklung von Zlatibor, einschließlich des Baus eines Sanitär- und Regenwasserkanalsystems, bereits begonnen.

- Wir rüsten die abgenutzte Infrastruktur auf und rekonstruieren gleichzeitig das Seegebiet und den Platz. In Absprache mit Touristen- und Gastgewerbemitarbeitern im Zentrum von Zlatibor kamen wir zu dem Schluss, dass es jetzt an der Zeit ist, die rauen Arbeiten abzuschließen - sagte Stamatovic.

Er bestätigte, dass alle Arbeiten von der lokalen Selbstverwaltung aus der Entschädigung für die Entwicklung von Bauland und durch Entschädigungen bei Großinvestoren finanziert wurden.


Stamatovic fügte hinzu, dass die Arbeiten im Zentrum von Zlatibor in etwa zehn Tagen abgeschlossen sein sollten.
- Wir füllen den See mit Wasser und die Fertigstellung der Arbeiten außerhalb des Zentrums, wie die Entwicklung von Grünflächen und die Installation von Lichteffekten auf dem See, ist für den Herbst geplant - gab Stamatovic bekannt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.