Quelle: eKapija | Dienstag, 21.07.2020.| 15:28
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Auftragnehmer für den Ausbau der Straßen Crnotravska und Save Maskovica ausgewählt - Brücke über Ada Huja soll 2021 gebaut werden?

(FotoAleksa Aleksic Leka/shutterstock.com)
Es wurden zwei Angebote für den Bau und die Erweiterung der Straßen Save Maskovica und Crnotravska eingereicht. Der günstigere mit einem Wert von 437 Mio. RSD, der von einer Gruppe von Bietern unter der Leitung von RAS Inzenjering eingereicht wurde, wurde ausgewählt, während der andere 487 Mio. RSD betrug, sagte der stellvertretende Bürgermeister von Belgrad, Goran Vesic.

- Nach einer professionellen Prüfung der Angebote und dem Erreichen der Entscheidung über die Auswahl des Lieferanten soll eine Vereinbarung über den Bau dieser beiden Verkehrswege mit einer Gesamtlänge von einem Kilometer mit zwei Fahrspuren in jede Richtung und Bürgersteigen auf beiden Seiten und der dazugehörigen Infrastruktur unterzeichnet werden. Die Frist für die Ausführung der Arbeiten beträgt 180 Tage - erklärte Vesic, berichtet Beoinfo.

Er fügte hinzu, dass der Wiederaufbau und die Erweiterung der beiden Straßen eine schrittweise Fortsetzung des Baus der internen Umgehungsstraße durch Belgrad bedeutet.

- Sie wird über vierspurige Boulevards die Ada-Brücke und die künftige Ada-Huja-Brücke verbinden, deren Bau 2021 beginnen soll. Auf dieser Umgehungsstraße bauen wir bereits den Patrijarha Pavla Blvd, den wir mit der Ada-Brücke verbinden werden im Frühjahr 2022 und vor ungefähr zehn Tagen haben wir die erste Phase des Wiederaufbaus der Pere Velimirovica Straße begonnen - erklärte Vesic.

Wie er sagte, ist das Ausschreibungsverfahren für die Gestaltung einer vierspurigen Straße innerhalb des 5 km langen Autobahnkreuzes Borska-Lasta im Gange.

- Es erstreckt sich von der Borska-Straße über die Save Maskovica-Straße, vorbei an den Stadtteilen Stepa Stepanovic und Brace Jerkovic, bis zur Autobahn und zum Lasta-Autobahnkreuz. Sobald das Projekt abgeschlossen ist, werden wir ein Ausschreibungsverfahren für den Bau dieser Verkehrsroute eröffnen - sagte Vesic.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.