Quelle: eKapija | Dienstag, 21.07.2020.| 13:50
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Air Serbia startet Flight Pass-Projekt - Sparen Sie bis zu 50% bei Prepaid-Flügen

(FotoTeodora Brnjoš)
Air Serbia hat ein Projekt mit dem Titel Flight Pass (Flugpass) gestartet, mit dem Passagiere mehrere Flüge im Voraus zu den besten Preisen kaufen können. Durch den Kauf eines Flugpasses auf der offiziellen Website der nationalen Fluggesellschaft können Passagiere bis zu 50% sparen, indem sie eine personalisierte Gruppe von Prepaid-Flügen erstellen.

Das neue Konzept ermöglicht den Kauf von mindestens vier Flugtickets im Voraus mit einem festgelegten Preis und Ziel, die verwendet werden können, wann immer es für den Passagier geeignet ist, was insbesondere für Unternehmen einen erheblichen Vorteil darstellt.

Der Flugpass kann auch mit Familienmitgliedern und Freunden geteilt werden. Ein zusätzlicher Vorteil besteht in der Möglichkeit, in Raten zu zahlen.

- Die Bedürfnisse unserer Passagiere stellen die Priorität dar, die unseren Betrieb bestimmt. Deshalb wollten wir ihnen die Freiheit geben, ihr eigenes Angebot zu erstellen, das für sie am besten funktioniert. Durch den Kauf mehrerer Pässe erhalten sie einen größeren Rabatt. Wie bisher werden wir weiter daran arbeiten, unseren Passagieren immer mehr zu bieten und einen Mehrwert für sie zu schaffen - sagte Zoran Radosavljevic, Leiter PSS und Vertrieb bei Air Serbia.

Beim Kauf des Flugpasses können Passagiere zwischen einer oder mehreren Zielgruppen, Economy- oder Business-Class-, Light-, Standard- oder Comfort-Tarifen, Reisedatum mit oder ohne Einschränkungen sowie zahlreichen anderen Parametern wählen. Der Flugpass kann von maximal 30 Passagieren für mindestens vier und maximal 100 Reisen verwendet werden. -

- Mit der Einführung des Flight Pass-Programms steht Air Serbia nun den führenden internationalen Fluggesellschaften wie British Airways, Air France und anderen, die ihren Passagieren solche Dienste anbieten, Seite an Seite - heißt es in der Pressemitteilung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.