Quelle: RTV | Dienstag, 21.07.2020.| 10:46
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Bald Baubeginn für eine Pilotanlage zur Behandlung von Grünabfällen in Novi Sad

Illustration
Illustration (FotoPixabay / Perkons)
Das von der GIZ im Rahmen der Deutschen Entwicklungszusammenarbeit durchgeführte Projekt „Abfallwirtschaft im Kontext des Klimawandels“ (DKTI) wird in Kürze den Bau einer Pilotanlage zur Behandlung und Kompostierung von gesammelten Grünabfällen aus öffentlichen Bereichen in Novi Sad zur Folge haben.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Novi Sad als Regionalzentrum für Abfallwirtschaft wurde die Planung abgeschlossen und der Bau der Anlage wird vorbereitet, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Anlage wird im Rahmen des öffentlichen Unternehmens „Zelenilo“ Novi Sad gebaut und wird Teil des zukünftigen regionalen Zentrums für Abfallwirtschaft sein.

Grünabfälle aus öffentlichen Bereichen wie Gartenabfälle, Gras und Äste werden in der Anlage behandelt.

Der so hergestellte Kompost wird zur Erhaltung des Stadtgrüns verwendet. Der Bau eines Hangars für die Lagerung des vorbereiteten Komposts und der Ausrüstung ist abgeschlossen, und das Ausschreibungsverfahren für die Einrichtung eines Kompostfeldes ist im Gange, heißt es in der Pressemitteilung.

Das Projekt realisiert die Aktivitäten zur Verbesserung des Abfallmanagementsystems bei 17 lokalen Selbstverwaltungen in drei Abfallwirtschaftsregionen.

In der Pressemitteilung heißt es auch, dass professionelle Hilfe bei der Erstellung und Überprüfung der regionalen und lokalen Pläne für die Abfallbewirtschaftung im Einklang mit den Grundsätzen der Kreislaufwirtschaft geleistet wird, die die Grundlage für eine Aktualisierung des derzeitigen Abfallbewirtschaftungssystems bilden.

Die Pläne basieren auf früheren Untersuchungen zur Zusammensetzung des Siedlungsabfalls, die von der Fakultät für Technische Wissenschaften in Novi Sad durchgeführt wurden.

Ein wichtiger Aspekt der technischen Unterstützung des Projekts betrifft die Behandlung biologisch abbaubarer Abfälle, wobei die Emission von Kohlendioxid in die Atmosphäre verringert wird, wodurch auch der Treibhauseffekt verringert und zur Bekämpfung der globalen Erwärmung beigetragen wird.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER