Quelle: eKapija | Freitag, 10.07.2020.| 11:15
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Air Serbia nimmt Flüge nach Nizza wieder auf

(FotoTeodora Brnjoš)
Am 12. Juli wird Air Serbia den Flugverkehr auf seiner saisonalen Strecke Belgrad-Nizza wieder aufnehmen. Die serbische Fluggesellschaft hat im Juni 2019 Flüge zu einem der beliebtesten Reiseziele an der französischen Riviera eingeführt, teilte das Unternehmen mit.

Dank eines Direktfluges mit Air Serbia erreichen Reisende innerhalb von rund zwei Stunden die französische Riviera mit ihren wunderschönen Stränden, mediterranen Spezialitäten und dem reichen Kultur- und Nachtleben.

- Wir freuen uns sehr, Belgrad wieder mit Nizza zu verbinden, einem Reiseziel, das von Anfang an bei unseren Passagieren sehr beliebt war. Wir freuen uns, dass wir ihnen jetzt die Möglichkeit geben, ihren hart verdienten und lang erwarteten Urlaub damit zu verbringen, die Schönheit der französischen Côte d'Azur zu genießen - sagte Jiri Marek, General Manager Commercial and Strategy bei Air Serbia.

Die nationale Fluggesellschaft fliegt sonntags einmal pro Woche zur Perle der französischen Riviera.

Wenn der Flugplan seine volle Kapazität erreicht hat, wird Air Serbia seinen Passagieren gute Verbindungen nach Nizza über Belgrad von Athen, Bukarest, Istanbul, Podgorica, Sarajevo, Skopje, Sofia, Thessaloniki, Tirana und Tivat bieten, heißt es in der Pressemitteilung.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.