Quelle: Aviatica | Freitag, 10.07.2020.| 10:32
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wizz Air den Start von Flügen auf neuen Strecken von Belgrad bis August

(FotoGen_Shtab/shutterstock.com)
Wizz Air hat plötzlich den Start der Flüge auf neuen Strecken von Belgrad verschoben. Wie das Portal Aviatica erfährt, wurde der Start aller Flüge, die am 16. Juni auf einer Medienkonferenz in Belgrad angekündigt wurden, vom 16. bis 19. Juli um einen Monat verschoben.

Die Website der Fluggesellschaft zeigt, dass die Flüge aus dem Flugplan gestrichen wurden und dass ihr Beginn in die zweite Augusthälfte verschoben wurde.

Nach dem neuen Flugplan starten die Flüge nach Turku, Hamburg und Köln am 17. August. Die ersten Flüge nach Friedrichshafen, Lissabon und Barcelona sind für einen Tag später geplant. Die Flüge nach Brüssel (Charleroi) sollen am 19. August beginnen, und die ersten Flüge nach Mailand und Oslo sollen am 20. August stattfinden.

Flugplan für Salzburg wurde auch geändert

Die neue Strecke nach Salzburg wird wie geplant am 12. Juli eingerichtet, aber die Linie wird von einem Flugzeug von der Basis dort aus betrieben. Auf dieser Route (12. und 17. Juli) werden im Juli nur zwei Flüge angeboten, während der reguläre Flugplan auf der Route mit zwei Flügen pro Woche, montags und freitags, erst ab dem 3. August wiederhergestellt werden soll.


Reduzierung der Anzahl der Flüge

Die Anzahl der Flüge auf den „alten“ Strecken nach Dortmund, Basel und Göteborg wurde reduziert. Der Mittwochsflug nach Basel in den letzten beiden Juliwochen wurde gestrichen, und der Dienstagsflug auf der Göteborg-Strecke wird bis Ende Oktober eingestellt. Die Anzahl der Flüge nach Dortmund wurde von fünf auf vier Mal pro Woche reduziert.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.