Quelle: eKapija | Donnerstag, 09.07.2020.| 15:17
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

DB Schenker führt intelligente Brille für die Lagerlogistik ein

Illustration (Fotocybrain/shutterstock.com )
Der weltweit führende Logistikdienstleister DB Schenker hat intelligente Brille Picavis erfolgreich in die Kommissionierung eingeführt, mit dem Ziel, die Smart Picking-Lösung als Standardverfahren an mehreren Standorten zu implementieren.

Während einer Testphase wurde die Smart-Picking-Anwendung in Bremen und Rodgau gründlich untersucht. Das Team in Rodgau kombinierte die Lösung mit dem intelligenten Scanhandschuh ProGlove, so DB Schenker auf seiner Website.

Picavi verwendet Google Glasses, um die erforderlichen Informationen in das Sichtfeld des Benutzers zu projizieren. Dies bedeutet, dass Lagerarbeiter beide Hände für ihre Hauptarbeit zur Kommissionierung von Waren zur Verfügung haben, anstatt einen Handscanner und Papierdokumente zu halten. Die innovative Freisprechlösung maximiert die Produktivität und minimiert die Fehlerraten.

ProGlove ist ein intelligenter Scanhandschuh, der durch Drücken eines Knopfes am Handschuh aktiviert wird. So können Mitarbeiter beide Hände zum Kommissionieren verwenden und die Produktivität weiter steigern. ProGlove ist bereits im Lager von DB Schenker in Eching bei München im Einsatz.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.