Quelle: Politika | Mittwoch, 01.07.2020.| 09:10
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Business Club Privrednik schlägt weitere drei Monate Mindestlohnzahlungen vor

Illustration (FotoFamily Business/shutterstock.com)
Der Business Club Privrednik schlägt vor, die Zahlung des Mindestlohns für Arbeitnehmer in der zweiten Unterstützungsrunde für weitere drei Monate fortzusetzen und die Aussetzung der Kreditrückzahlung in Kraft zu halten, jedoch nur für die am stärksten gefährdeten Sektoren, schreibt Politika.

Zoran Drakulić, der Präsident des Business Clubs Privrednik, sagte, es sei definitiv bekannt, dass es keine bevorstehende Erholung der Wirtschaft geben werde und dass die Krise anhalten werde.

- Das neue Maßnahmenpaket sollte auf dem Niveau des vorherigen liegen, wenn Geld vorhanden ist. Es ist unvermeidlich, dass alle Länder ihre Staatsverschuldung erhöhen - glaubt Drakulic.

Er fügte hinzu, dass die Deckung von drei weiteren Mindestlöhnen und ein zusätzliches Moratorium für die Rückzahlung von Darlehen fortgesetzt werden sollten, aber dass diese Maßnahme in der zweiten Runde der Unterstützung selektiver angewandt sein sollte.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.