Quelle: Promo | Donnerstag, 02.07.2020.| 15:00
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

CTP Invest zertifiziert offiziell das gesamte Portfolio mit dem BREEAM-Zertifikat für Energieeffizienz und langfristige Nachhaltigkeit

(FotoCTP)
Das niederländische Unternehmen CTP Invest ist seit zweieinhalb Jahren auf dem serbischen Markt tätig und hat es geschafft, über 70.000 Quadratmeter Premium-Industriefläche der A-Klasse zu errichten. Mit den derzeit im Bau befindlichen 9 Einrichtungen soll die Gesamtfläche auf mehr als 180.000 m2 steigen.

Alle vier CTParks: CTPark Belgrad Nord, CTPark Belgrad West, CTPark Kragujevac und CTPark Novi Sad befinden sich an sehr attraktiven Standorten und sind mit BREEAM-Zertifikaten mit hohen Bewertungen in Bezug auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zertifiziert.

CTP ist derzeit das einzige Unternehmen in Serbien, das sein gesamtes Portfolio mit dem BREEAM-Zertifikat zertifiziert. Zusätzlich zu Serbien wird CTP bis Ende des Jahres auf Gruppenebene alle 5,5 Millionen Quadratmeter seines Portfolios in Zentral-und Osteuropa zertifizieren lassen.

BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology) ist eines der wichtigsten Ranking-Systeme für umweltfreundliche Gebäude, das 1990 in Großbritannien eingeführt wurde. Der BREEAM-Standard wurde jedoch im Laufe der Jahre erweitert und ist jetzt in Nord- und Südamerika, Asien, Europa, Australien und teilweise in Afrika implementiert.

Das BREEAM-Ranking-System verwendet anerkannte und definierte Kriterien für die Bewertung der technischen Merkmale, des Entwurfs, des Aufbaus und der Nutzung einer Anlage. Sie umfassen Aspekte in Bezug auf Energie, Wassernutzung, Innenraum, Umweltverschmutzung, Transport, Materialien, Abfall, Ökologie und Management.

Alle Einrichtungen von CTP Invest, die das BREEAM-Zertifikat beantragt hatten, wurden hinsichtlich Energie (Energieverbrauch und Emission von Kohlendioxid), Management, Gesundheit und Innenraum (Lärm, Licht, interne Parameter, die die Lebensqualität beeinflussen), Transport (Emission von Kohlendioxid), Wasser (Nutzung und Effizienz), Materialien (die Auswirkungen von Baumaterialien auf die Umwelt, Emission von Kohlendioxid, Lebenszyklus), Abfälle (Minimierung von Abfällen, effiziente Nutzung von Ressourcen im Bauwesen), der Zweck der Land, Umweltverschmutzung (Umweltauswirkungen) und Ökologie (Standortverbesserung, ökologischer Wert) ) bewertet.

CTP sagt, dass alle ihre Kunden, dh Mieter, effizientere und nachhaltigere Einrichtungen benötigen, insbesondere in Zeiten, in denen der Energiepreis steigt, und dass die Pflicht von CTP darin besteht, Programme zur Reduzierung des Energieverbrauchs umzusetzen. Verbesserung der Technologie, Verbesserung der Gebäudestandards durch die neuesten Energieeffizienztechnologien, Investitionen in Grünanlagen in CTParks und Investitionen in Technologien, die die Effizienz der Anlagen steigern.

Darüber hinaus sagte CTP, dass sie mit diesem Schritt ihre Ausrichtung auf den Bau „grüner“ und ökologisch nachhaltiger Einrichtungen bekräftigen wollten, was für die Zukunft des Bauens und der Umwelt sehr wichtig ist.

Da CTP-Anlagen sehr hohe Standards hinsichtlich des Prozesses und der Bauweise sowie der verwendeten Technologien und Materialien beinhalten, hat CTP Invest den Prozess der BREEAM-Zertifizierung seiner Anlagen als nächsten Schritt zum Nachweis der Bedeutung von Energieeffizienz und ökologischer Nachhaltigkeit erfolgreich gestartet und abgeschlossen .
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.