Quelle: Dnevnik | Donnerstag, 18.06.2020.| 12:03
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mera aus Zrenjanin baut Halle und Verwaltungsgebäude im Gewerbegebiet Südost

(FotoJosue Isai Ramos Figueroa/unsplash)
Nach dem Kauf von Grundstücken im Gewerbegebiet Südost hat das in Zrenjanin ansässige Unternehmen Mera, spezialisiert auf die Entwicklung, Montage und Wartung von elektrischen und anderen Geräten, im vergangenen Jahr mit dem Bau einer Produktionshalle und eines Verwaltungsgebäudes auf 6.850 m2 begonnen.

Die Investition hat einen Wert von rund 500.000 Euro und ist nur eine von mehreren, die in diesem Gewerbegebiet getätigt wurden.

Bürgermeister Cedomir Janjic sagte, dass die lokale Selbstverwaltung alles in ihrer Macht Stehende unternehme, um es den Investoren zu ermöglichen, so schnell wie möglich Genehmigungen für den Bau von Einrichtungen zu erhalten, und fügte hinzu, dass dies mehr neue Arbeitsplätze und einen besseren Standard für die Bürger bedeute.

Der Eigentümer und Direktor von Mera, Djorjde Vlatkovic, erinnerte daran, dass das Unternehmen 1990 mit nur einem Mitarbeiter gegründet worden war. In der Zwischenzeit wuchs die Zahl der Beschäftigten auf fast 80. Das Unternehmen ist heute ein anerkannter Partner von Investoren in den Bereichen Öl, Petrochemie, Pharma und Lebensmittelindustrie in Serbien und der Region sowie der weltweit größten Produzenten von Messregelung, elektrische und mechanisch-technologische Geräte und automatisierte Steuerungssysteme.

- Die weiteren Trends auf dem Markt werden von den Beziehungen abhängen, die wir zu großen Weltsystemen aufbauen. Wir planen, die Investition in das Industriegebiet bis Ende des Jahres abzuschließen, was uns die Dinge erleichtern wird - sagte Vlatkovic.

Er fügte hinzu, dass das Top-Management des Unternehmens ständige Anstrengungen unternommen habe, um das Unternehmen zu bekräftigen und es vor Ort, aber auch in der Nachbarschaft interessant zu machen.

Neben Mera werden Anlagen vom chinesischen Linlong-Reifen, dem deutschen GPK, Pionirgas von Novi Sad und drei weiteren Investoren von Zrenjanin - MV Invest, Trenc und Agrounija - gebaut.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER