Quelle: eKapija | Dienstag, 16.06.2020.| 15:41
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

CRBC Vorbereitung der Dokumentation für den Autobahnabschnitt von Pozega nach Duga Poljana - Infrastrukturprojekte mit China im Wert von 7 Mrd. EUR

Illustration (Fotogkuna/shutterstock.com)
Die stellvertretende serbische Premierministerin und Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur, Zorana Mihajlovic, sprach heute mit Zhang Xiaoyuan, dem Direktor der CRBC in Serbien, über die aktuellen und zukünftigen Projekte, die dieses chinesische Unternehmen in Serbien realisiert hat.

Mihajlovic sagte, dass der Anlass für das Treffen mehrere wichtige gemeinsam realisierte Projekte waren, die auf über 7 Mrd. EUR geschätzt wurden.

- Neben dem laufenden Bau der Autobahn zwischen Preljina und Pozega, dem Bau des Korridors Fruska Gora, der Erstellung der projekttechnischen Dokumentation für den Abschnitt von Pozega nach Duga Poljana und dem Bau der Belgrad-Nis und Die Hochgeschwindigkeitszüge von Nis-Presevo sind für uns alle sehr wichtig - sagte sie.

Zhang Xiaoyuan wies darauf hin, dass er mit den neuen gemeinsamen Projekten zufrieden sei.

- Trotz der Coronavirus-Epidemie haben wir alle bisher viel getan. Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit bei einem neuen Projekt fortgesetzt wird, das für Serbien wichtig ist. Wir bereiten die Dokumentation für den Autobahnabschnitt zwischen Pozega und Duga Poljana vor, wir sind bereit für den Korridor Fruska Gora, aber auch für weitere Gespräche beim Wiederaufbau der Hochgeschwindigkeitsbahn - sagte er.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.