Quelle: eKapija | Montag, 15.06.2020.| 14:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Tesla-Turm im Zlatibor wird 100 Meter hoch sein und über ein Wissenschafts-, Bildungs- und Forschungszentrum verfügen - Memorandum über den Bau unterzeichnet

(FotoOpština Čajetina)
Das Internationale Jugendwissenschafts- und Forschungszentrum Tesla-Turm soll im Zlatibor-Gebirge errichtet werden. Dies geht aus dem Memorandum des Verstehens hervor, das von Branislav Mitrovic, dem Präsidenten des Vorstands der Wissenschafts- und Bildungsstiftung Teslianum, einem Mitglied der Serbischen Akademie für Wissenschaften und Künste und Professor an der Fakultät für Architektur in Belgrad sowie von Milan Stamatovic, dem Bürgermeister von Cajetina unterzeichnet wurde. Neben dem monumentalen Turm von rund 100 Metern wird der zukünftige Komplex, wie gesagt, ein Wissenschafts-, Bildungs- und Forschungszentrum, ein Museum und verschiedene interaktive Funktionen umfassen.

Es ist geplant, den Turm innerhalb des Komplexes des Zlatibor Dino-Parks zu errichten, und Branislav Mitrovic sagte, dass es sich nicht um eine Nachbildung des abgerissenen Versuchsturms handeln würde, den Nikola Tesla vor über einem Jahrhundert in den USA gebaut hatte.

- Wenn Tesla heute noch am Leben wäre, würde er sicher nicht die gleiche Art von Turm bauen. Unsere Absicht ist es, dass der neue Turm neue Energie bringt, die den aktuellen Moment identifiziert und die von Teslas vertikalem Denken, seinem wissenschaftlichen, philosophischen und moralischen Ansatz initiiert wird - sagte Mitrovic.

Wie er hinzufügte, wird es "ein Bildungszentrum sein, ein Symbol für kreative Energie, ein Aufklärungsprojekt, ein Projekt für kreative Fantasie und für die Stärkung des Bewusstseins für Teslas Bedeutung".

- Tesla ist eine Inspiration, ein Vorbild, ein Initiator guter Energie, und wir beabsichtigen, all dies in dieses Projekt einzubauen, zusammen mit allen, die uns bei der Umsetzung unserer Initiative helfen wollen - sagte Mitrovic.

Der Tesla-Turm, der in Form einer Animation präsentiert wurde, wird nicht die endgültige Version dieser Einrichtung sein. Mitrovic merkte an, dass es sich nur um eine anfängliche Konzeption handelte und dass nach der detaillierten Entwicklung die Verfahren für einen vorläufigen Entwurf und die Vorbereitung des Projekts und anderer Dokumentationen folgen werden.

Stamatovic sagte, dass der Tesla-Turm "sicherlich eine Weltattraktion und ein obligatorisches Touristenziel sein wird" und fügte hinzu, dass dies auch eine Gelegenheit für Zlatibor sei, sich als kulturelles und wissenschaftliches Touristenziel zu entwickeln.

- Das Projekt bietet uns viele Möglichkeiten und die lokale Selbstverwaltung wird es unterstützen. Ich hoffe, dass wir diesen Turm sehr schnell bauen und das touristische Angebot von Zlatibor erweitern werden - sagte Stamatovic.

Slavica Maric, die PR-Managerin von Teslianum, sagte, dass ihr Gründer das Unternehmen Dino Park Zlatibor war und dass die Stiftung, die, wie sie betont, die größten Experten aus Serbien zusammengebracht hat, gegründet wurde, um Teslas Erbe unter den Jugendlichen in Serbien und der Region zu fördern und zu bewahren.

In der Hoffnung auf die Unterstützung des Staates, sagte Stamatovic, dass das Gesetz geändert werden müsse, da die aktuellen Vorschriften seiner Meinung nach "nicht gut für die Entwicklung eines Ortes wie Zlatibor sind".

- Die Ankündigung dieses Projekts wird eine neue Welle von Investoren bringen, die dort die Möglichkeit eines schnellen Gewinns sehen werden. Sie werden Wohnungen bauen wollen und dies ist eine Gelegenheit, uns zu helfen, Zlatibor vor denen zu schützen, die durch ungeplante Bauarbeiten einen Fehler machen wollen - sagte Stamatovic.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER