Quelle: eKapija | Sonntag, 14.06.2020.| 14:39
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Neue Save-Brücke bei Ostruznica für den Verkehr freigegeben

(FotoMinistarstvo građevinarstva)
Die neue Brücke über die Save bei Ostruznica, ein Abschnitt der Ortsumgehung Belgrad, wurde für den Verkehr freigelassen.

Die neue Brücke ist sowohl für Unternehmen als auch für alle Bewohner der serbischen Hauptstadt Belgrad von großer Bedeutung, weil sie die Verkehrsstaus verringern und den Verkehrsfluss erhöhen und effizienter machen und dadurch zur Verringerung der Luftverschmutzung in der Innenstadt beitragen wird. Mit der Fertigstellung dieser Brücke ist die Investition der EIB in Höhe von 100 Mio. EUR in die Ortsumgehung Belgrad abgeschlossen.

Es ist eine spezielle Konstruktion, da die Brücke ohne Bodenkontakt gebaut wurde, wenn man bedenkt, dass die Strukturen von den Schiffen aus platziert wurden. Die Reparaturarbeiten für den zweiten Teil der 1999 errichteten Brücke, der bombardiert wurde, werden erwartet.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.