Quelle: eKapija | Dienstag, 02.06.2020.| 14:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ein neues Gebäude der Fakultät für Philologie und Kunst in Kragujevac wird auf 8.000 m2 gebaut - Investition im Wert von 5,7 Mio. EUR

(FotoYouTube/screenshot)
Die Fakultät für Philologie und Kunst in Kragujevac FILUM soll schließlich ein eigenes Gebäude erhalten, das auf einem Grundstück in der Nähe der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften errichtet wird. Dies wurde vom Bildungsminister, Mladen Sarcevic, beim Besuch in Kragujevac angekündigt.


Für den Bau des Fakultätgebäudes hat die Stadt Kragujevac ein Grundstück mit einer Fläche von 1,55 Hektar auf dem Universitätsgelände bestimmt. In den Bau eines Gebäudes von 8.000 m2 sollen ungefähr 5,7 Mio. EUR investiert werden. Die Investition soll mit einem Kredit der Entwicklungsbank des Europarats finanziert werden, heißt es in der Mitteilung auf der Website der Stadt Kragujevac.

Die Fakultät für Philologie und Kunst der Universität in Kragujevac wurde 2002 gegründet und hat seitdem seine Tätigkeit in unentsprechenden, gemieteten Räumlichkeiten an verschiedenen Standorten, in anderen Fakultäten, Sekundär- und Grundschulen ausgeübt.

Minister Sarcevic betonte, das Investitionen in die Infrastruktur in der Hochschulbildung eine der Prioritäten des Ministeriums seien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.