Quelle: eKapija | Sonntag, 24.05.2020.| 18:34
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ausschreibungsverfahren für die Lieferung von Ausrüstung für automatisierte Startrampen für Hagelraketen im Fruska Gora-Gebirge

Illustration (FotoDreamframer/shutterstock.com)
Der Provinzsekretär für Land-, Wasser- und Forstwirtschaft eröffnete ein Ausschreibungsverfahren für die Lieferung von Ausrüstung für die automatisierte Startrampen für Hagelraketen mit der Durchfürhung von den begleitenden Arbieten und Dienstleistungen für das Radarzentrum Fruska gora.

Die Beschaffung soll die Einführung eines ferngesteuerten, automatisierten Hagelabwehrsystems ohne menschliche Besatzungen ermöglichen, heißt es in der Ausschreibung.

Geliefert soll die Ausrüstung für die automatisierte, fernbediente Startrampen für Hagelraketen werden, gemeinsam mit den notwendigen Arbeiten und Dienstleistungen:

• Bauarbeiten (Vorbereitung, Erdarbeiten, Betonarbeiten, Schlosserdienstleistungen);
• die Ausrüstung für die automatisierten, fernbedienten Startrampen (für 118 Standorte);
• Hardware;
• Software;
• Verbindungssystem,
• Sicherheitssystem (Videoüberwachung und Perimeterschutz).

Die Anzeige läuft am 5. Juni 2020 aus.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.