Quelle: eKapija | Sonntag, 24.05.2020.| 18:23
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Modernisierung des Stadtstadions in Sombor geplant - Neue Tribünen, Basketball-, Handball- und Volleyballplätze und ein Hotel für Sportler sollen gebaut werden

(FotoSimple Photo Shot/shutterstock.com)


Das Stadtstadion in Sombor soll zahlreiche neue Einrichtungen wie neue Sportplätze sowie ein Hotel erhalten. Dies kann man im Detaillierten Bebauungsplan sehen, den die Stadt Sombor zur öffentlichen Einsichtnahme aufgelegt hat.

Die Unterlagen für den Detaillierten Bebauungsplan der Geschäfts- und Sportzone um das Stadion wurden von dem öffentlichen Unternehmen JKP Prostor Sombor erstellt, und die Stadt ist der Investor.

Wie im Plan angegeben, besteht das Ziel seiner Entwicklung darin, den vorhandenen Inhalt des Stadiongebäudes und der Umgebung zu verbessern.

Innerhalb des Stadiongebäudes ist geplant, neue Tribünen zu bauen sowie bestehende zu rekonstruieren und neue Spielplätze zu errichten. Es ist geplant, einen Platz für Hallenfußball und Handball, für Basketball und Volleyball und Beachvolleyball zu bauen, die Leichtathletikbahn zu erweitern und dann die Ost- und Westtribünen sowie die Tribünen neben dem Hilfsfeld zu erweitern.

Der Plan ermöglicht auch den Bau einer Einrichtung im Rahmen des Sporttourismus - ein Hotel für Sportler sowie Parkplätze, Wanderwege und Parkgrün.

Es ist geplant, die Geschäftszone rund um das Stadion um neue Catering- und Handelseinrichtungen zu erweitern und neue Straßen, Parkplätze für Personenkraftwagen und Busse, einen Fußgänger- und Radweg, öffentliche Beleuchtung, stimmungsvolles Abwasser, städtische Möbel und Grünflächen zu bauen.

Im Südosten des Stadions sind der Bau eines Hippodroms und die Einrichtung eines Parkwaldes geplant, sodass diese Gebiete wie geplant durch eine Fußgänger-Fahrradbrücke verbunden werden.

Der detaillierte Regulierungsplan ist bis zum 22. Juni 2020 öffentlich zugänglich.

B. Petrović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.