Quelle: eKapija | Donnerstag, 14.05.2020.| 14:35
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Eine echte Oase entsteht in serbischer Sahara - Ein Komplex mit Hotel, Spazentrum, 5 Pools und Kinderspaßbad soll bei Banatski Karlovci gebaut werden

Illustration (FotoOlesia Bilkei/shutterstock.com)
Das Unternehmen Makel elektro mit Sitz in Pancevo, spezialsiert auf den Handel mit Beleuchtung und Elektroartikeln, plant den Bau eines Sport- und Rekreationszentrums in der Banater Sandwüste (Deliblatska pescara), auf einer Fläche von 8.000 m2, im Rahmen des Ausflugsorts Vekerle (Devojacki Bunar) unweit von Banatski Karlovci in der Gemeinde Alibunar.

Wie der Eigentümer und Direktor des Unternehmens, Goran Divljak, gegenüber eKapija sagte, handelt es sich um eine Investition im Wert von 2,5 Mio. EUR.

- Der Komplex verfügt über ein Hotel mit 120 Betten und ein Wellnesszentrum mit Innenpool, Sauna, Türkischem Bad und Salzkammer. Wir werden auch als Spezialeinheiten ein Restaurant mit hoher Kapazität, fünf Pools und einen Spaßbad für Kinder mit zwei kleineren Pools errichten - sagt Divljak.

Er fügt hinzu, dass innerhalb des Komplexes jeweils zwei Fußball-, Basketball- und Tennisplätze gebaut werden.

- Es wird auch einen speziellen Teil für 20 Campinghäuser mit allen Verbindungen geben, und wir werden auch einen Mini-Zoo mit kleineren Tieren haben, da viele Kinder die nahe gelegene Stadt Vrsac auf Schulausflügen besuchen und dabei auch die Banater Sandwüste (Deliblatska pescara) besichtigen.

Der Plan des Komplexes (FotoArt Royal Inženjering)


Laut unserem Befragten ist die Banater Sandwüste ideal für einen solchen Komplex, wenn man die Nähe von Belgrad und Timisoara berücksichtigt, aber auch die Tatsache, dass es sich um ein echtes Luftbad handelt.

- In Sokobanja, Zlatibor und Banater Sandwüste ist die Luft gleich. Stellen Sie sich vor, Sie haben die gleiche Luft wie auf Zlatibor hier in der Vojvodina, 155 Meter über den Meeresspiegel - sagt Divljak.

Er weist darauf hin, dass der Komplex in drei Phasen gebaut wird und dass das gesamte Projekt in fünf Jahren abgeschlossen sein wird.

Der vom Designstudio Art Royal Inzenjering aus Pancevo erstellte Stadtplan für dieses Projekt wird derzeit bis zum 18. Mai in der Gemeinde Alibunar öffentlich vorgestellt.

Von Vertretern der Gemeindeverwaltung erfahren wir, dass der nächste Schritt darin bestehe, den Stadtplan zu bestätigen, worauf die Erstellung der für die Erteilung der Baugenehmigung erforderlichen Pläne folgen soll, die nach Angaben des Investors in einem Monat bis a anderthalb Monate.

- Dieses Projekt wird für die Entwicklung des Tourismus in der Gegend von Devojacki Bunar und der Gemeinde Alibunar von großer Bedeutung sein - sagten die Beamten.

Der Plan, der in digitaler Form auf der Website der Gemeinde Alibunar zu finden ist, sieht vor, dass das Restaurant auch über eigene Wohneinheiten (22 Zimmer und zwei Apartments) verfügt, während das Hotel über 39 Zimmer und ein Apartment verfügt. plus ein Cafe. Der gesamte Komplex wird 98 Parkplätze haben.

Branislava Petrović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.