Quelle: eKapija | Montag, 11.05.2020.| 12:12
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Südkoreanisches Unternehmen Kyungshin Cables beginnt bald mit dem Bau einer Fabrik in Smederevska Palanka - Beschäftigung für 1.000 Arbeitnehmer

(FotoFacebook/screenshot/Nikola Vučen)
Das südkoreanisches Unternehmen Kyungshin Cables beginnt bald mit dem Bau einer Fabrik zur Herstellung elektronischer Komponenten für die Automobilindustrie in Smederevska Palanka, in der 1.000 Arbeitnehmer eine Beschäftigung finden sollen, gab der Bürgermeister von Smederevska Palanka Nikola Vucen bekannt.

- In nur wenigen Tagen beginnt die Realisierung einer lang erwarteten Investition, die 1.000 neue Arbeitsplätze für unsere Mitbürger schaffen soll. An diesem Ort werden in einem Jahr 1.000 unserer Mitbürger arbeiten. Viele junge Ingenieure und andere Fachkräfte werden ihren Platz unter dem Dach dieser einzigartigen Fabrik in Serbien finden und mit unseren Freunden von Kyungshin Cables die Zukunft in der Automobilelektrikindustrie gestalten - schrieb Nikola Vucen auf seinem Facebook-Profil.

Der Grundsteinlegung in Smederevska Palanka soll, laut seinen Worten, der serbische Staatspräsident Aleksandar Vucic beiwohnen.

Zur Erinnerung: Anfang März wurde ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, das den Bau einer Fabrik und die Beschäftigung zwischen 700 und 1.000 Arbeitnehmer vorsieht.

Die Delegation des Unternehmens kündigte dabei Investitionen im Wert von 24 Mio. EUR in die Anlage und die Einstellung von 1.000 Mitarbeiter an.
Das Werk soll im Gewerbegebiet Guberas in Smederevska Palanka gebaut werden.

Kyungshin Cables ko, Ltd. ist Unternehmen der Kyungshin Gruppe, die auf die Herstellung von Autoteilen für Autoriesen wie Hyundai und Kia Motors spezialsiert ist.

Das Hauptgeschäftsfeld dieses Unternehmens wurde von Drähten und Kabeln für die Automobilindustrie auf die Herstellung von Autoteilen für Hochspannungs- und Niederspannungs-Elektrofahrzeuge erweitert. Die Kyungshin Group besitzt Geschäftsstandorte auf der ganzen Welt in den USA, Polen, China, Mexiko, Indien, Honduras, Kambodscha usw.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER