Quelle: eKapija | Donnerstag, 07.05.2020.| 14:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Nach einem abgeschlossenen öffentlichen Beschaffungsverfahren bald neue Ausschreibung für den Bau eines Hafens in Smederevo

Illustration
Illustration (FotoChubykin Arkady/shutterstock.com)
Nachdem das öffentliche Beschaffungsverfahren für den Bau des Hafens von Smederevo im April eingestellt wurde, hat das serbische Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur angekündigt, die Realisierung dieses Projekts in diesem Jahr fortzusetzen. Der stellvertretende Minister für Wassertransport, Veljko Kovacevic, sagte, er erwarte, dass der Auftragnehmer ausgewählt werde und die ersten Arbeiten im September beginnen würden.

Wir möchten daran erinnern, dass das Ministerium Ende 2019 ein öffentliches Beschaffungsverfahren für den Wiederaufbau und den Bau eines Terminals für Schütt- und Stückgut im Hafen von Smederevo eröffnet hat und die Frist für die Einreichung der Angebote am 27. Februar 2020 abgelaufen ist.

Dieses Verfahren wurde jedoch am 15. April 2020 eingestellt. Wie in der Erläuterung erwähnt, liegt der Grund dafür darin, dass das technisch akzeptable Angebot die verfügbaren Mittel überstieg. Den Ausschreibungsunterlagen zufolge sollten die Arbeiten zu 50% aus dem Kredit der Europäischen Investitionsbank (EIB) und dem Staatshaushalt finanziert werden.

Die Arbeiten umfassen die Entwicklung des derzeitigen Hafengebiets und des fast 3,8 ha großen Terminals sowie den Bau eines neuen Teils des 21 ha großen Hafens als Erweiterung des bestehenden Hafengebiets.

Kovacevic gab bekannt, dass die Planung des Hafens in Belgrad fortgesetzt wurde. Wie das Ministerium gegenüber eKapija mitteilte, können die Arbeiten voraussichtlich im ersten Quartal 2022 beginnen.

- Wir gehen davon aus, dass der Standort für den neuen Hafen in Belgrad in der zweiten Junihälfte ausgewählt wird - sagte Kovacevic gegenüber Tanjug.
Wie er sagte, wurde in den letzten zwei Monaten auch das Entwurfsprojekt für den Bau neuer Kapazitäten des Hafens von Bogojevo und des Hafens von Prahovo vereinbart.

- Der Entwurf wird ungefähr anderthalb Jahre dauern, was bedeutet, dass bis Ende 2021 auch die ersten Arbeiten vorliegen könnten - sagte Kovacevic und fügte hinzu, es werde erwartet, dass eine Vereinbarung über die Erweiterung der Kapazitäten des Hafens Sremska Mitrovica bis Ende 2022 vereinbart wird und die Arbeiten beginnen.
I. M.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER