Quelle: Tanjug | Dienstag, 05.05.2020.| 14:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Haushaltsdefizit im ersten Quartal bei 46,9 Mrd. RSD

Illustration (Fotowrangler/shutterstock.com)
Das Defizit des serbischen Staatshaushalts belief sich im ersten Quartal 2020 auf 46,9 Mrd. RSD, teilte das Finanzministerium heute mit.

Die Einnahmen beliefen sich auf 296,3 Mrd. RSD, während sich die Ausgaben auf 343,3 Mrd. RSD beliefen.

Das März-Defizit betrug 46,3 Mrd. RSD.

Im März beliefen sich die Einnahmen auf 91,6 Mrd. RSD und die Steuereinnahmen auf 81,4 Mrd. RSD. Die meisten Steuereinnahmen beziehen sich auf die Zahlung von Mehrwertsteuer (44,8 Mrd. RSD) und Verbrauchsteuern (18,3 Mrd. RSD).
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.