Quelle: eKapija | Donnerstag, 30.04.2020.| 09:29
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Innovative einheimische Schutzmasken bald im Einzelhandel - Die ersten Mengen an medizinisches Fachpersonal gespendet

(FotoMarko Radović)
Das Unternehmen CCS Solutions hat bisher Zehntausende neuartiger Schutzmasken mit austauschbarem HEPA-Filter für den Mehrfach- und Langzeiteinsatz hergestellt. In jüngster Zeit wird die Produktion in drei Schichten durchgeführt. Im nächsten Monat sollen über 100.000 Stück produziert werden. Der Mangel an medizinischer Ausrüstung auf der ganzen Welt, vor allem Schutzmasken, hat einheimische Innovatoren dazu veranlasst, sich auf ihre eigenen Erfindungen zu verlassen.

- Es ist unser Wunsch, dass jeder Einwohner Serbiens eine Maske hat, nicht nur wegen der Pandemie, wie sie jetzt ist, sondern auch für Situationen der erhöhten Luftverschmutzung, Pollenkonzentration und dergleichen - sagen sie gegenüber eKapija.

Bisher wurden etwa 700 Sätze von Masken und Filtern an Krankenhäuser in Kikinda und Valjevo, das Gesundheitszentrum Novi Beograd, das klinische Zentrum Serbiens und das klinische Zentrum der Vojvodina geliefert.

- Diese Liste wird sehr bald erweitert, da wir uns mit vielen Institutionen in der Endphase der Unterzeichnung eines Spendenvertrags befinden - betonen sie.

Auf der Website zelenamaska.rs ist eine Einladung an öffentliche Gesundheitseinrichtungen in Serbien eröffnet, eine Spende zu beantragen. Unter derselben Adresse können interessierte Unternehmen auch Masken für ihre Mitarbeiter kaufen und für jeweils 10 gekaufte Masken eine Maske an eine Institution ihrer Wahl spenden.

(FotoMarko Radović)


- Es ist geplant, über 10.000 Sätze von Masken und Filtern zu spenden. In der nächsten Zeit sollen die Spenden an Gesundheitseinrichtungen in Cacak, Kragujevac, Nis, Bor, Negotin, Sombor, Subotica, Novi Sad, Zrenjanin geliefert werden - erklärte sie für unser Portal.

Die grüne Schutzmaske ist derzeit auch im Einzelhandel, in drei Apotheken in Belgrad erhältlich.

- Wir arbeiten aktiv am Ausbau des Einzelhandelsnetzwerks, damit wir die Gelegenheit nutzen und alle interessierten Apotheken einladen, uns zur Zusammenarbeit zu kontaktieren, damit wir gemeinsam das Ziel erreichen können, jeden Einwohner Serbiens mit einer grünen Maske zu versorgen - sagt man in CCS Solutions.


Wie das Portal eKapija bereits berichtete, sind die Masken wiederverwendbar und verfügen über ein einzigartiges ergonomisches Design, das an das Gesicht angepasst ist. Die Luft strömt nur durch den Filter. Der Filterabschnitt filtert die Luft vollständig, einschließlich Viren, Gasen, Verschmutzung und Partikeln. Die Filter wechseln nach 120 Betriebsstunden oder nach etwa 14 Tagen oder nachdem sie sich verstopft anfühlen und ausgetauscht werden müssen.

Zur Erinnerung: Der Innovationsfonds hat 53 Mio. Dinar für die Finanzierung von 12 innovativen Projekten von Unternehmen, die Auswirkungen einer durch ein Koronavirus verursachten Pandemie unterdrücken sollen.


I. Milovanović

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.