Quelle: RTS | Dienstag, 21.04.2020.| 12:09
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Galenika produziert 372.000 Chloroquin-Tabletten, die ab heute verwendet werden

Illustration
Illustration (FotoPixabay.com/geralt)
Die ersten Mengen Chloroquin, ein Arzneimittel zur Behandlung von Covid-19, wurden in Galenika hergestellt. Insgesamt wurden vorerst 372.000 Tabletten hergestellt.


Cholorquin ist ein bekanntes Heilmittel gegen Malaria, aber auch eines der wichtigsten Arzneimittel bei der Behandlung von Covid-19. Wie RTS erfährt, wird die Verwendung des in Galenika hergestellten Arzneimittels an diesem Dienstag beginnen.

Der serbische Präsident Aleksandar Vucic gab diesen Freitag, den 17. April, auf Instagram bekannt, dass die Produktion von Chloroquin in Serbien begonnen habe. Die Substanz, aus der es hergestellt wurde, kam letzte Woche nach Serbien.

Die Direktorin der Nationalen Krankenkasse, Sanja Radojevic Skodric, sagte zuvor für RTS, dass es in Serbien bereits vor Beginn der neuen Produktion genügend Chloroquin für alle Patienten gegeben habe, dass jedoch angesichts der wachsenden Zahl von Patienten neue Mengen erforderlich seien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER