Quelle: eKapija | Donnerstag, 16.04.2020.| 12:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Rekonstruktion der Autobahn von Kuzmin nach Batrovci abgeschlossen - Problem beim Import von Ausrüstung und Materialien aus dem Ausland

Illustration
Illustration
Die Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur Serbiens, Zorana Mihajlovic, erklärte für RTS, dass der Wiederaufbau der Autobahn zwischen Kuzmin und Batrovci, dh an der Grenze zu Kroatien, während der Epidemie abgeschlossen worden sei.

- Alle großen Infrastrukturprojekte in Serbien werden auch während der Coronavirus-Epidemie realisiert, und in Serbien werden derzeit rund 520 Kilometer Straßen und Eisenbahnen mit 2.600 aktiven Arbeitern gebaut, auf die ich sehr stolz bin. Der Wert dieser Projekte beträgt 2,6 Mrd. EUR. Das Leben kann nicht aufhören, wir müssen auch an den Tag danach denken - sagte Mihajlovic.

Sie sagte, dass die Arbeiten an mehreren neuen Autobahnen und Schienenstrukturen durchgeführt würden, teilte das Ministerium auf seiner Website mit.

- Der Morava-Korridor, die Autobahnen zwischen Sremska Raca und Kuzmin und zwischen Ruma, Sabac und Loznica sowie die Hochgeschwindigkeitsstrecke Belgrad-Budapest werden gebaut. Darüber hinaus sind rund 14.000 Arbeitnehmer für den Wiederaufbau und die Sanierung regionaler und lokaler Straßen beschäftigt. Einige Abschnitte sind fertiggestellt, wie zum Beispiel die Autobahn zwischen Batrovci und Kuzmin - sagte sie.


Mihajlovic fügte hinzu, dass es Schwierigkeiten bei der Realisierung der Projekte gebe.

- Das größte Problem ist die Beschaffung von Ausrüstung und Sekundärmaterialien aus anderen Ländern. Die Dynamik wird sich ändern, aber wir erwarten keine größeren Verzögerungen. Ich möchte allen Bauarbeitern und Unternehmen danken, die sich an die Veränderungen angepasst haben, zum Beispiel den 1.500 Arbeitern, die die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Belgrad und Stara Pazova bauen - erklärte sie.

Der stellvertretende Ministerpräsident wies auch darauf hin, dass die Sicherheit der Mitarbeiter und die Einhaltung aller Maßnahmen von größter Bedeutung seien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER