Quelle: Beta | Mittwoch, 15.04.2020.| 10:27
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

In Serbien sinken die Kraftstoffpreise weiter

Der Durchschnittspreis für Euro Premium BMB 95 in Serbien beträgt 132,40 Dinar pro Liter, Euro Diesel kostet 141,90 Dinar und TNG Autogas kostet 73,90 Dinar pro Liter.

Vor sieben Tagen war Serbien in Bezug auf den Durchschnittspreis der Euro Premium BNB hinter Griechenland und Albanien Dritter in der Region. Diese Art von Kraftstoff war in Kroatien, Slowenien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Bulgarien, Ungarn und Nordmakedonien billiger.

In Serbien kostete Dieselkraftstoff vor sieben Tagen durchschnittlich 1,271 EUR pro Liter, der höchste Preis in der Region nach Albanien. Der Kraftstoff war in Griechenland, Kroatien, Slowenien, Rumänien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Ungarn, Bulgarien und Mazedonien billiger.

Autogas kostete vor einer Woche in Serbien 0,67 EUR pro Liter und war nur in Griechenland teurer, während es in allen anderen Ländern der Region billiger war.

Der Preis für ein Barrel Rohöl (Brent) auf dem Weltmarkt betrug am 6. Januar 68,91 USD, am 31. März 22,4 USD und am 13. April 31,74 USD.

Am 24. April 2019 erreichte der Preis für ein Barrel Rohöl (Brent) in diesem Jahr einen Höchststand von 74,57 USD.

Der Durchschnittspreis für Brent-Öl lag 2019 bei 64,22 USD und in diesem Jahr bei 48,54 USD.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.