Quelle: eKapija | Donnerstag, 09.04.2020.| 09:57
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Importeur von John Deere Traktoren für Serbien nur einen Schritt vom Bau des Vertriebszentrums in Sremska Mitrovica entfernt

(FotoAleksandra Kekić)
Es scheint, dass die aktuelle Coronavirus-Krise das beliebte Mechanisierungsunternehmen John Deere nicht davon abhalten kann, nach Serbien zu kommen.

Wie eKapija bereits geschrieben hat, kaufte das in Novi Sad ansässige Unternehmen KITE, der offizielle Importeur von John Deere für Serbien, im vergangenen Jahr Bauland in der Industriezone Nord in Sremska Mitrovica, um dort ein Distributionszentrum für Landmaschinen und Produktionsmittel zu bauen.

Das Bauprojekt wurde gerade abgeschlossen und die Stadtplanungsabteilung von Sremska Mitrovica hat ihre öffentliche Präsentation angekündigt.

Das städtebauliche Projekt, dessen Investor KITE ist, umfasst den Bau eines Distributionszentrums und die Lagerung von Landmaschinen in Sremska Mitrovica auf einer Fläche von 21.000 m2 in drei Phasen.

In der ersten Phase sollen eine Büroeinrichtung, eine Wascheinrichtung und ein Wachhaus gebaut werden, in der zweiten Phase wird ein Lager errichtet, während in der dritten Phase eine Einrichtung zum Ausbau des Distributionszentrums zu errichten ist.

Der gesamte Komplex wird aus einem Ausstellungsraum mit allen dazugehörigen Einrichtungen bestehen, einem Mittelteil für die Mechanisierung der Landwirtschaft und einem dritten Teil für den Lagerraum.

Der Plan umfasst schwache und starke Strominstallationen für die Beleuchtung und für das Laden von Geräten sowie Wasser- und Abwasseranlagen und Gasanlagen zu Heizzwecken.

Wie in der Dokumentation erwähnt, wird dieses Stadtprojekt, das vom öffentlichen Unternehmen Urbanizam aus Sremska Mitrovica vorbereitet wurde, bis zum 15. April öffentlich vorgestellt. Danach folgt die Bestätigung seiner Harmonisierung mit dem Gesetz und den Planungsdokumenten.

Das bestätigte städtebauliche Projekt ist die Grundlage für die Erteilung von Standortanforderungen. Dies ist der erste Schritt zur Erlangung einer Baugenehmigung.
B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.