Quelle: eKapija | Dienstag, 31.03.2020.| 11:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Besuchen Sie die Belgrader Festung per Handy

(FotoSuzana Obradović)
Mit der mobilen App „Kulturelle Orte“ können Sie jetzt die Festung Belgrad virtuell besuchen, wie vom öffentlichen Unternehmen JP Beogradska Tvrdjava angekündigt.

Neben Artikeln über die Festung und ihre Gebäude und Strukturen bietet die App Audioaufnahmen mit 29 Sehenswürdigkeiten in Serbisch, Englisch, Russisch, Türkisch und Chinesisch.

Artikel über die Belgrader Festung und interessante Geschichten darüber werden auch auf Facebook und Instagram verfügbar sein.

Die App ist kostenlos und einfach zu bedienen und kann über Google Play oder den App Store heruntergeladen werden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.