Quelle: Tanjug | Sonntag, 22.03.2020.| 01:30
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mehlexport erlaubt

Illustration
Illustration (FotoTimmary/shutterstock.com)
Die Regierung Serbiens hat ab Samstag, 21. März den Export von Mehl erlaubt, heißt es im Amtsblatt der Republik Serbien.

Es handelt sich um die Änderung der Entscheidung über den vorübergehenden Exportverbot für Grundprodukte für die Bevölkerung, die bisher Weizenmehl umfasste.

Die Entscheidung, die im Donnerstagsausgabe des Amtsblatts veröffentlicht wurde, tritt am Samstag, 21. März in Kraft.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.