NavMenu

Chinesen stornierten touristische Arrangements in Serbien bis Mitte April, Staat verspricht Schadenersatz - Bisher gibt es keine Stornierungen von bereits abgeschlossenen Verträgen und Vereinbarungen

Quelle: Beta/Tanjug Montag, 02.03.2020. 15:26
Kommentare
Podeli
(Fotocrystal51/shutterstock.com)
Der serbische Minister für Handel, Tourismus und Telekommunikation Rasim Ljajic gab bekannt, dass aufgrund des Reiseverbots aus China die Bürger dieses Landes zuvor vereinbarte Reisevorbereitungen für Februar, März und bis Mitte April massiv abgesagt hätten.

Er fügte hinzu, dass der Schaden für den Tourismus durch die Aufhebung dieser Vereinbarungen verursacht würde, wenn die Krise um die Viruskorona noch im nächsten Monat enden würde.

In einer Sendung von TV Prva erklärte Ljajic, dass es bisher keine Stornierungen der unterzeichneten Verträge und Vereinbarungen gegeben habe, dass sich die Umsetzung dieser Vereinbarungen jedoch etwas verlangsamt habe und dass der Export von Holz und Holz derzeit verlangsamt worden sei.

Er sagte auch, dass in Serbien, wie in einigen Teilen Europas, aufgrund der Angst vor einer Coronavirus-Epidemiekeine keine Hamsterkäufe von bestimmten Lebensmitteln registriert worden seien und dass ihm bei einem Treffen mit Vertretern großer Einzelhändler mitgeteilt worden sei, dass es ausreichende Lieferungen und Waren gebe und dass es keine Notwendigkeit für die Bürger gebe, persönliche Vorräte zu schaffen.


- Niemand minimiert das Risiko von Coronaviren, aber wir brauchen diese Art von Panik und Hysterie nicht. Es gibt keine Informationen über den erhöhten Verkauf bestimmter Arten von Waren, und die Wahrheit ist das beste Argument in dieser Situation, die nirgendwo in der Welt einfach ist. Das Wichtigste ist, dass wir ständig mit den Bürgern kommunizieren und sie rechtzeitig informieren - so Ljajic.


Bisher seien auch Flüge von Serbien zu keinem Ziel storniert, fügte Ljajic hinzu.
Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.