Quelle: eKapija | Montag, 24.02.2020.| 10:40
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Themen-Newsletter "Immobilien und Bau - Projekte der Zukunft für neue Geschäftsmöglichkeiten" am 31. März auf eKapija

Im vergangenen Jahr wurden in Serbien fast 22.000 Baugenehmigungen erteilt, 2.000 mehr als im Vorjahr. Im jüngsten Doing Business Ranking der Weltbank für 2020 ist Serbien besser positioniert, und jetzt belegen wir den 44. Platz unter 190 Ländern, während wir im Bereich der Baugenehmigungen zwei Plätze gutgemacht haben und einen hohen neunten Platz einnehmen. Der Bau von Wohn- und Büroflächen hat in den letzten Jahren zugenommen, und die Tatsache, dass die Preise für Verkäufe und Mieten auf Rekordniveau liegen. unterstützt die Erwartung, dass dieser Trend weiterhin anhalten wird.

Modernes Bauen geht mit Umweltbelangen einher. Gebäude in Serbien, insbesondere solche aus dem letzten Jahrhundert, sind die größten Energieverbraucher. In einer Zeit, in der Umweltbelange im Mittelpunkt stehen, werden Energieeffizienz in Gebäuden und nachhaltiges Bauen zu unverzichtbaren Faktoren im Bauwesen. Die Bauindustrie widmet Endbenutzern, die auf personalisierten Räumen bestehen und intelligente Gebäudelösungen von Jahr zu Jahr anspruchsvoller und innovativer machen, immer mehr Aufmerksamkeit.

Experten zufolge hat der Einzelhandel in den kommenden Jahren noch großes Wachstumspotenzial, insbesondere in Kleinstädten. Dies ist genau der Bau von Fachmarktzentren, die zu einer Verlagerung der Konzentration des Einzelhandels von den Hauptstraßen und Fußgängerzonen auf den Park selbst führt. Wenn es um den Markt für Einkaufszentren geht, ist Serbien immer noch an der Spitze der Region, und dies dürfte sich in der kommenden Zeit ändern, da mehrere große Projekte voraussichtlich abgeschlossen sein werden.

Der Industrieimmobilienmarkt ist im letzten Jahr dank der Eröffnung mehrerer Vertriebs- und Logistikzentren erheblich gewachsen. Der Bau neuer Autobahnen und die Ankündigung des Ausbaus von Industriegebieten deuten darauf hin, dass sich dieser Sektor auch in Zukunft rasch weiterentwickeln wird.

Im neuen Themen-Newsletter von eKapija "Immobilien und Bau - Projekte der Zukunft für neue Geschäftsmöglichkeiten" werden wir die neuesten Projekte im Bau- und Immobiliensektor vorstellen. Wir werden Fragen zu den neuesten Trends auf dem Markt sowie zu den zukünftigen Entwicklungsaussichten beantworten.

Wir werden mit relevanten Gesprächspartnern auf diesem Gebiet sprechen - von staatlichen Strukturen, Unternehmen, die mit dem Bau, der Produktion und dem Handel von Baustoffen und Maschinen, Möbeln und Ausrüstungen für die Landschaftsgestaltung befasst sind, über Investoren, Experten für Immobilienverwaltung und Verkehr bis hin zu Vertretern von Banken und Versicherungsunternehmen. ...

Der Themen-Newsletter "Imobilien und Bau - Projekte der Zukunft für neue Geschäftsmöglichkeiten" ist ein idealer Ort, um Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Produkte zu empfehlen, die zur Weiterentwicklung dieses Bereichs beitragen können.

Wir laden Sie ein, an der Entstehung des thematischen Newsletters aktiv teilzunehmen. Schreiben Sie uns an marketing@ekapija.com oder urednik@ekapija.com, wenn Sie daran interessiert sind, und schicken Sie uns Ihre Vorschläge und Empfehlungen, um dieses Thema so gut wie möglich zu präsentieren.

Frühere Themen-Newsletter in serbischer Sprache können Sie HIER finden.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER