Quelle: Tanjug | Donnerstag, 06.02.2020.| 10:42
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kanadisches Unternehmen bestätigt Goldvorkommen in Südserbien

(FotoBillion Photos/shutterstock.com)
Das kanadische Explorationsunternehmen Medgold Resources, das zuvor angegeben hatte, in Südserbien an der Grenze zu Bulgarien und Mazedonien hervorragende Indikatoren für die reichen Edelmetallvorkommen gefunden zu haben, hat diese Ergebnisse nun bestätigt, berichtet die Belgrader Tageszeitung Novosti.

Sie haben im Rahmen eines Projekts namens Tlamino an nur einem Standort etwa sieben Millionen Tonnen Erz mit einem Wert von etwa 680.000 Unzen oder 19,3 Tonnen Gold im Wert von etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar gefunden. Die Untersuchungen in diesem Gebiet werden fortgesetzt.

Es wurde festgestellt, dass der durchschnittliche Goldgehalt an diesem Standort bei etwa drei Gramm pro Tonne liegt. Zum Beispiel werden Lagerstätten mit einem Gramm Gold pro Tonne, wenn sie von angemessenen Erzmengen begleitet werden, als rentabel angesehen.

Ansonsten fand Medgold Risorsis im Rahmen des Tlamino-Projekts auch eine Erzschicht von etwa 40 Metern, die 8,32 Gramm Gold pro Tonne und fast unglaubliche 193 Gramm Silber pro Tonne enthielt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER