Quelle: eKapija | Dienstag, 28.01.2020.| 15:33
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Kapitalmarktgesetz wird geändert - Effizientere Anlagen in inländischen Wertpapieren

Illustration
Der serbische Finanzminister sagte, dass die Änderungen des Gesetzes über den Kapitalmarkt eine Erweiterung der Basis und der Struktur potenzieller Anleger in inländische Wertpapiere ermöglichen würden.


Mali erklärte die Änderungsanträge in der serbischen Nationalversammlung und sagte, dass sie zu einer Harmonisierung des Gesetzes über den Kapitalmarkt mit dem Gesetz über die Staatsverschuldung führen, sodass ausländische Investoren und Fonds in inländische Wertpapiere und den serbischen Kapitalmarkt schneller und effizienter investieren können.



Er erinnerte daran, dass Serbien im vergangenen Jahr mit zwei sehr erfolgreichen Emissionen von Euro-Anleihen zu historisch niedrigen Zinssätzen an den internationalen Kapitalmarkt zurückgekehrt sei.

- Im November haben wir Anleihen im Wert von 550 Mio. EUR mit einer Rendite von 1,25% emittiert. Im Juni haben wir 10-jährige Anleihen im Wert von 1 Mrd. EUR mit einer Rendite von 1,619% und einer sechsmal höheren Nachfrage ausgegeben - sagte Mali laut der Website der Regierung berichtet.

Ein effizienter Kapitalmarkt und das Vertrauen der Investmentöffentlichkeit seien wichtige Voraussetzungen für eine weitere wirtschaftliche Entwicklung des Landes.


Mali erinnerte auch daran, dass Serbien vor nicht allzu langer Zeit Kapitel 4 über den freien Kapitalfluss eröffnet hatte, und fügte hinzu, dass damit anerkannt wurde, dass das Land die Anforderungen für die Anbindung an die EU-Märkte nach dem Beitritt zur Union erfüllt.

Der Minister kündigte die Ausgabe von 20-jährigen Euro-Staatsanleihen am nächsten Tag an, der ersten solchen Emission, da Euro-Anleihen bisher nur für einen Zeitraum von 15 Jahren und darunter ausgegeben wurden.

Mali fügte hinzu, dass serbische Anleihen in die Liste für eine mögliche Aufnahme in den JP Morgan Emerging Market Bond Index aufgenommen wurden.


Verschuldung bei internationalen Banken

Auf der Tagesordnung steht auch der Gesetzesentwurf zur Bestätigung des Darlehensabkommens zwischen der Republik Serbien und der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, mit dem die Produktivität gesteigert und die Marktbindung kleiner und mittlerer Agrar- und Lebensmittelerzeuger gestärkt werden soll.

Weitere zu behandelnde Punkte sind der Gesetzesentwurf zur Bestätigung des Darlehensvertrags zwischen der Republik Serbien und der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung zur Verbesserung der Grundbuchverwaltung sowie der Gesetzesentwurf zur Bestätigung des Darlehensvertrags zwischen der Republik Serbien und T.C. ZIRAAT BANKASI A.Ş. und DENIZBANK A.Ş über die Zusammenarbeit bei Infrastrukturprojekten.

Auf der Tagesordnung stehen auch der Gesetzesentwurf zur Bestätigung des Garantievertrags zwischen der Republik Serbien und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Beschaffung von Fahrzeugen für Srbija Voz) und der Gesetzesentwurf zur Bestätigung des LD 2009 - Darlehensvertrags (2019) zwischen der Republik Serbien und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Beschaffung von Fahrzeugen für Srbija Voz) Entwicklungsbank des Europarates und der Republik Serbien für das Projektdarlehen für den Bau der neuen Universitätskinderklinik Tirsova 2 in Belgrad.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.