NavMenu

Chinesisches Kapital in Apatin - Verhandlungen über den Bau eines Hafens im Logistik- und Transportzentrum

Quelle: eKapija Sonntag, 29.11.2009. 17:29
Kommentare
Podeli

Eine Wirtschaftsdelegation der Volksrepublik China unter der Leitung des Generaldirektors des größten chinesischen Tiefbauunternehmens "China Road and Bridge Corporatio" (CRBC) Xue Tiezhu, war zu Besuch in Apatin. Nach einem Treffen im Rathaus hat man den internationalen Hafen an der Donau, den Ankerplatz, die orthodoxe Kirche, den Standort des künftigen Logistik- und Transportzentrums sowie das Heilbad Junaković besichtigt.

Serbische und chinesische Vertreter haben unlängst den Bau von mehreren Häfen an der Donau in Serbien besprochen. Dann wurde der Bau eines modernen Hafens im geplanten Logistik- und Transportzentrum in Apatin mappiert.

Kommentare
Ihr Kommentar
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER

Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER

Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Registracija na eKapiji vam omogućava pristup potpunim informacijama i dnevnom biltenu
Naš dnevni ekonomski bilten će stizati na vašu mejl adresu krajem svakog radnog dana. Bilteni su personalizovani prema interesovanjima svakog korisnika zasebno, uz konsultacije sa našim ekspertima.