Quelle: eKapija | Mittwoch, 22.01.2020.| 10:43
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wasserversorgungsnetz in Pancevo wird erweitert - Ausschreibungsverfahren für die Erstellung von Planungsunterlagen eröffnet

Illustration (FotoThomBal/shutterstock.com)
Das öffentliche Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsunternehmen "JKP Vodovod i kanalizacija Pancevo" eröffnete ein Ausschreibungsverfahren für die Ausarbeitung von Planungsunterlagen für den Wiederaufbau des bestehenden Wasserversorgungsnetzes und den Bau von neuen Wasserleitungen.

Die Planungsunterlagen sind so zu erstellen, dass eine Entscheidung über die Genehmigung der Arbeiten bei den zuständigen Behörden eingeholt, der Beginn der Arbeiten angemeldet und anschließend die Betriebserlaubnis erworben werden kann.

Der Bau des Wasserversorgungsnetzes in Panecevo begann 1961 und inzwischen wurden mehr als 120.000 Stadtbewohner an das System angeschlossen. Die Wasserleitungen haben die Gesamtlänge von ungefähr 482 km, davon liegen 188 km in der Stadt Pancev. Der Rest entfällt auf die umliegenden Ortschaften.

Der größte Teil des Wasserversorgungsnetzes wurde um 1965 gebaut, heißt es in der Ausschreibungsunterlagen.

Es ist notwendig, Planungsunterlagen für folgende Siedlungen zu erstellen: Utvin aerodrom, Vojlovica, "Stanko", "Pepeljara", für die Straßen Cara Dusana, Svetog Save, Marka Kraljevica, Vojvoda Radomira putnika.

Die Gesamtlänge des Teils des Wasserversorgungsnetzes, für den die erwähnten Planungsunterlagen zu erstellen sind, beträgt ungefähr 24.200 Meter.

Die Frist für die Einreichung von Angeboten ist der 21. Februar 2020.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.