Quelle: eKapija | Dienstag, 21.01.2020.| 12:38
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

VINCI Airports veröffentlicht Betriebsergebnisse für 2019 - Passagierzahl am Flughafen Nikola Tesla um 9,2% gestiegen

Illustration (FotoDabarti CGI/shutterstock.com)
Der zweitgrößte Flughafenbetreiber der Welt, VINCI Airports, hat die Betriebsergebnisse seiner 46 Flughäfen veröffentlicht.

Das Unternehmen betreibt Flughäfen in 12 Ländern. 255 Millionen Passagiere wurden an 46 Flughäfen abgefertigt und 325 neue Strecken wurden 2019 eröffnet. Dies entspricht einer Steigerung von 5,7% gegenüber 2018.

In einer Pressemitteilung betont das Unternehmen, dass der Passagierverkehr auf einer Reihe von Flughäfen, die von VINCI Airports betrieben werden, 2019 symbolische Meilensteine ​​erreichte: 50 Millionen Passagiere am Flughäfen von Kansai; 30 Millionen in Lissabon; und 6 Millionen in Belgrad.

Höhepunkt des Jahres war laut Pressemitteilung die Integration von London Gatwick, an der VINCI Airports eine Mehrheitsbeteiligung von 50,01% erwarb.

Der Nikola-Tesla-Flughafen in Belgrad entwickelt sich zu einem der dynamischsten Flughäfen der Region. Der Passagierverkehr stieg im Jahr 2019 um 9,2%. Der Anstieg im vierten Quartal betrug 15,6%. Diese gute Leistung spiegelt unter anderem die Eröffnung von 13 neuen internationalen Strecken wider, so das Unternehmen.

Der Beginn der Arbeiten zur Erweiterung und Renovierung des Belgrader Flughafens wurde ebenfalls angekündigt. Laut VINCI soll es in diesem Jahr beginnen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.