Quelle: Tanjug | Mittwoch, 25.12.2019.| 11:40
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Einzelhandelskette Spar kommt nach Serbien?

(Fotohxdyl/shutterstock.com)
Eine der größten Einzelhandelsketten in Europa, Spar, soll bald in den serbischen Markt einsteigen, berichtet die Belgrader Tageszeitung Alo laut der Nachrichtenagentur Tanjug.

Die Verhandlungen zwischen der Geschäftsleitung der serbischen Supermakrtkette Aman und des niederländischen Handelsriesen seien, laut dieser Quelle, angeblich abgeschlossen und der Kaufvertrag sollte unmittelbar nach den Neujahrsferien unterzeichnet werden.

Spar versuche angeblich seit 10 Jahren, in den serbishcen Markt einzusteigen, behauptet die Belgrader Tageszeitung.

Die Verhandlungen mit dem Unternehmen Mercator S, das Einzelhandelsketten Idea und Roda betreibt, seien im letzten Jahr gescheitert, woraufhin die Verhandlungen mit Aman aufgenommen worden seien.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER