Quelle: Tanjug | Montag, 23.12.2019.| 14:53
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbische Nationalversammlung verabschiedet internationale Finanzvereinbarungen - Schulden gegenüber der ehemaligen Tschechoslowakei werden ebenfalls zurückgezahlt

Illustration
Illustration (FotoBoris Mrdja/shutterstock.com)



Die serbische Nationalversammlung hat eine Reihe internationaler Finanzabkommen verabschiedet, darunter das Gesetz über die Gewährung einer Garantie der Republik Serbien für die Schulden des öffentlichen Unternehmens Srbijagas in Höhe von 4 Mio. EUR.

Der serbische Minister für Arbeit, Beschäftigung, Veteran und Sozialpolitik, Zoran Djordjevic, sagte zuvor, dass das Geld in den Bau der Gaspipeline Aleksandrovac-Brus-Kopaonik-Raska-Novi Pazar-Tutin investiert werde.

Das Abkommen zwischen der Regierung Serbiens und der Regierung Russlands über die Genehmigung eines Exportkredits an die Regierung Serbiens, das im Oktober dieses Jahres während des Besuchs des russischen Premierministers Dmitri Medwedew unterzeichnet wurde, wurde ebenfalls angenommen.

Njime se predviđa 172,5 mil EUR za finansiranje projekata iz železničke infrastrukture, što je 75% vrednosti projekta, dok će srpska strana obezbediti ostatak iz budžeta.


Das Abkommen zwischen den Regierungen Serbiens und der Slowakei regelt die Schulden des ehemaligen Jugoslawiens gegenüber der ehemaligen Tschechoslowakei.

Ziel des Abkommens zwischen der Regierung Serbiens und der US-Regierung ist es, die Harmonisierung der Steuervorschriften zu verbessern, Steuerhinterziehung durch amerikanische Staatsbürger in Serbien zu verhindern, ein vorhersehbares Geschäftsumfeld zu schaffen, indem die institutionellen Kapazitäten der lokalen Steuerbehörden gestärkt und ermöglicht werden Neuinvestitionen aus den USA.

Das Finanzierungsabkommen zwischen der Republik Serbien und der Deutschen Entwicklungsbank KfW sieht die Umsetzung des Programms zur Stärkung der sozialen Infrastruktur in den von der Flüchtlingskrise betroffenen Gemeinden vor. Das Programm hat einen Wert von 20,8 Mio. EUR.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER