Quelle: Tanjug | Dienstag, 10.12.2019.| 15:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Gruner erhält 8.186 m2 freies Land in Vlasotince für den Bau einer Anlage, die 200 Arbeiter beschäftigen soll

Illustration (Fotomiamia/shutterstock.com)



Die Gemeinde Vlasotince wurde ermächtigt, als Hilfe für den Investor Gruner Serbian ein Grundstück im Wert von 10,3 Mio. Dinar entschädigungslos zu veräußern.

Das Unternehmen wird eine Produktionsstätte errichten und 200 Mitarbeiter dauerhaft beschäftigen, wie in der Entscheidung der Kommission für die Kontrolle staatlicher Beihilfen festgelegt.

Gruner Serbian mit Sitz in Vlasotince erhält eine Beihilfe in Form eines freien Grundstücks von 8.186 m2 für eine Investition in Höhe von 1,5 Mio. EUR.

Nach den Plänen wird Gruner eine Anlage zur Herstellung von Metallteilen errichten und eine Bankgarantie für die Subvention für einen Fünfjahreszeitraum in Höhe von 10,3 Mio. EUR abgeben, was dem von der Steuerverwaltung geschätzten Wert des Grundstücks entspricht.

Die Entscheidung über die Genehmigung staatlicher Beihilfen, die auf die regionale Entwicklung in Vlasotince abzielen, wird von dem Vorschlag der Regierung Serbiens, der Durchführbarkeitsstudie, dem Geschäftsplan und der Entscheidung über die Genehmigung der Gemeinde begleitet.

Wie gesagt, Gruner ist einer der weltweit führenden Hersteller von Relais.

In Serbien wurden 12,5 Mio. EUR in vier Investitionszyklen investiert und insgesamt 530 Arbeitsplätze geschaffen.

Die Haupttätigkeit von Gruner Serbian ist die Herstellung von Stromverteilungsgeräten und Stromverwaltungsgeräten.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.