Quelle: eKapija | Dienstag, 03.12.2019.| 12:47
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Wiederaufbau und Erweiterung des Hafens Smederevo ab März 2020 - Staat sucht einen Auftragnehmer

Abbildung (FotoChubykin Arkady/shutterstock.com)



Das Ministerium für Bau, Verkehr und Infrastruktur eröffnete ein Ausschreibungsverfahren für den Wiederaufbau und die Erweiterung des Terminals für Schütt- und Stückgut im Hafen von Smederevo.

Die Arbeiten werden bis zu 50% mit einem Kredit der Europäischen Investitionsbank (EIB) und aus dem Republik Haushalt finanziert.

Der Auftrag sieht die Sanierung des bestehenden Hafengebiets und des Docks mit einer Fläche von 3,8 ha sowie den Bau eines neuen Teils des Hafens (21 ha) als Erweiterung des bestehenden Hafengebiets vor.

Die Arbeiten umfassen den Bau von Zufahrtstraßen und der dazugehörenden Infrastruktur.

Der Hafen soll während der Arbeiten im Betrieb sein.

Alle Arbeiten müssen innerhalb von zwei Jahren nach der Vertragsunterzeichnung abgeschlossen werden. Die Einreichfrist für Angebote endet am 27. Februar 2020.


I. M.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.