Quelle: eKapija | Sonntag, 01.12.2019.| 21:21
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Mauterhebung auf der Autobahn nach Bulgarien auf unbestimmte Zeit verschoben

Illustration (FotoBullstar/shutterstock.com )



Die serbische Straßenbehörde hat angekündigt, dass die Mauterhebung im geschlossenen System der Stadt Niš nicht wie angekündigt am 1. Dezember beginnen wird.

In der Pressemitteilung heißt es, dass auf Initiative der Bürger von Niš die angekündigte Einführung der Mauterhebung auf unbestimmte Zeit verschoben wird, dh bis der Bau der Mautstellen an den Ausfahrten nach Niš vollständig abgeschlossen ist.

Das öffentliche Unternehmen "Putevi Srbije" teilte nicht mit, wann die Arbeiten abgeschlossen sein sollten. Die Maut soll vorerst an den Mautstationen in Nais und Doljevac erhoben werden.

Wir erinnern daran, dass die Mauterhebung an den Mautstellen Pirot Istok, Pirot Zapad, Bela Palanka, Niš Malca, Niš Sever, Niš Jug und Merosina am 1. Dezember beginnen sollte.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.