Quelle: Tanjug/Novosti | Dienstag, 26.11.2019.| 14:11
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Subunternehmer der griechischen Firma Aktor, Auftragnehmer für Korridor X, fordern einen Schadenersatz in zweistelliger Millionenhöhe

Verkehrskorridor X
Verkehrskorridor X (FotoYouTube/screenshot)



Die Subunternehmer des griechischen Unternehmens Aktor behaupten nach dem Abschluss des Baus des Korridors X, finanziell geschädigt zu sein, schreibt Vecernje Novosti, wie Tanjug berichtet.

Das Unternehmen, das mit dem Bau von bis zu vier Abschnitten des Nebenzweigs C des paneuropäischen Verkehrskorridors X beauftragt wurde, schuldet seinen Subunternehmern, laut Tageszeitung, mehrere zehn Millionen Euro.

Der Eigentümer eines der Unternehmen gibt an, dass das griechische Unternehmen ihnen 60 Mio. EUR für Waren und Dienstleistungen schuldet, weshalb sie in diesem Jahr drei Klagen beim Handelsgericht in Belgrad eingereicht haben.

Wie Novosti schreibt, schuldet die griechische Firma noch mehr Unternehmen, die es mit Steinen und anderen in die Autobahn eingebauten Materialien versorgten.

- Es gab immer Probleme mit ihnen und wir haben die Zusammenarbeit vor einigen Monaten beendet. Sie haben periodisch einen Teil der Schulden mit Verspätung bezahlt. Sie waren arrogant und würden uns erpressen. Sie fordern uns auf, 20-30% der Schulden abzuschreiben, damit wir den Rest erhalten können - sagt der Besitzer eines beschädigten Unternehmens.

Die Tageszeitung schreibt, dass nicht einmal das öffentliche Unternehmen "Koridori Srbije2 offizielle Zahlen für die Schulden von Aktor hat. Das öffentliche Unternehmen erklärt, dass es selbst niemandem etwas schuldet und nicht befugt ist, bei Streitigkeiten zwischen Auftragnehmern, Subunternehmern und Lieferanten zu vermitteln.

Aktor weigerte sich, auf Fragen von Novosti zu den Schulden gegenüber serbischen Unternehmen zu antworten.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER