Quelle: eKapija | Dienstag, 26.11.2019.| 14:37
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Spanisches Unternehmen Navitacum will in Solarparks in Serbien investieren

(FotoShutterstock)
Das spanische Unternehmen Navitacum wird sich bemühen, um Investoren für Projekte der erneuerbaren Energien in Serbien zu gewinnen, und große Unternehmen aus Spanien, der Schweiz und der EU zeigen bereits Interesse dafür, sagte man bei der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens in der Wirtschaftskammer Serbien.


Die Vereinbarung über die Zusammenarbeit bei der Erkundung der Solarkapazitäten Serbiens wurde von Igor Popovic, dem Direktor des Sektors der Wirtschaftsverbände der serbischen Wirtschaftskammer, und Francisco Gonzalez, dem Direktor von Navitacum, unterzeichnet, heißt es in einer Pressemitteilung der Wirtschaftskammer.


Laut der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien hat Serbien viel mehr Sonnenstunden pro Tag als die meisten europäischen Länder, und die besten Bedingungen liegen im Südosten unseres Landes, was es zu einem attraktiven Ziel für große globale Investoren macht Bereich wurde es bei dieser Gelegenheit betont.

Gonzalez wies darauf hin, dass große Unternehmen aus Spanien und anderen EU-Staaten sowie der Schweiz daran interessiert seien, in Solarparks in Serbien zu investieren.

- In Zusammenarbeit mit den zuständigen Institutionen wird die Wirtschaftskammer Serbien eine Studie über die Produktionskapazitäten und den Repräsentationsgrad aller Formen erneuerbarer Energiequellen in Serbien, insbesondere der Solarenergie, vorbereiten - sagte Popovic.

Durch die Nutzung von Sonnenenergie wird der Energieverbrauch für die Erzeugung von Wärme auf der Basis fossiler Brennstoffe gesenkt, wodurch Serbien seine jährlichen Kohlendioxidemissionen erheblich senken könnte.

Das spanische Unternehmen ist nicht an staatlichen Subventionen interessiert und wird stattdessen verschiedene Modelle vorschlagen, um Investoren für Projekte zum Bau von EE-Anlagen im Land zu gewinnen.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.
Verfolgen Sie Nachrichten, Angebote, Zuschüsse, gesetzliche Bestimmungen und Berichte auf unserem Portal.
Testiraj besplatno!
Melden Sie sich für unseren täglichen Wirtschafts-Newsletter an, den Sie am Ende jedes Arbeitstages an Ihre E-Mail-Adresse erhalten .
Vollständige Informationen sind nur für gewerbliche Nutzer/Abonnenten verfügbar und es ist notwendig, sich einzuloggen.
Kostenlos testen!
Testiraj besplatno!
Vollständige Informationen sind nur kommerziellen Nutzern - Abonnenten verfügbar.
Testiraj besplatno!

Um alle Informationen zu sehen, loggen Sie sich, bitte, ein:
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie HIER
Für kostenfrei Probenutzung, klicken Sie HIER