Quelle: eKapija | Mittwoch, 27.11.2019.| 19:34
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

WTO Srbija ist schon 10 Jahre einer der führenden Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen

Das multinationale Unternehmen WTO feiert in diesem Jahr ein bedeutendes Jubiläum - 10 Jahre Geschäftstätigkeit auf dem serbischen Markt und in der Region, wo es sich als einer der führenden Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen positioniert hat. Von Anfang an ist es die Mission des Unternehmens, seinen Kunden eine effizientere und kostengünstigere Lieferkette anzubieten.

Aufgrund des wachsenden Geschäfts und der wachsenden Bedürfnisse seiner Kunden investiert die WTO ständig in die Entwicklung eigener und die Implementierung modernster IT-Arbeitsplattformen, wobei die Flexibilität und Konnektivität mit anderen von nationalen und internationalen Unternehmen verwendeten IT-Systemen berücksichtigt wird.

Ein effizientes Supply-Chain-Management-System ist für alle ausländischen Unternehmen von entscheidender Bedeutung. Genau das bietet die WTO Serbien. Als unverzichtbarer Erfolgsfaktor im heutigen Geschäftsumfeld hat die WTO in Zusammenarbeit mit ihren Partnern auf der ganzen Welt ein hocheffizientes Abhol- und Zustellsystem von Tür zu Tür entwickelt.

Die Schüttgut-Containerschifffahrt (LCL) als spezieller Service und effiziente Lösung für den Import und Export von Waren gewinnt zunehmend an Bedeutung, unterstützt durch ein ausgebautes Netzwerk von Partnern und Lagerzentren auf allen sechs Kontinenten.

- Mit Stolz und Freude können wir sagen, dass wir dank unserer Professionalität, unseres Engagements für den Erfolg und unseres Expertenteams in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern eine vollständige Abdeckung des globalen Marktes mit direkten LCL-Linien zu den meisten Zielen weltweit erreicht haben. Dies beinhaltet die Organisation des Transports von Tür zu Tür mit LCL für alle Arten von Fracht sowie die Organisation des Transports von Containern, übergroßen Ladungen und speziellen Frachten - sagte Bogdan Gavrilovic, Verkaufsleiter bei WOT Serbien.

Es ist geplant, die Einführung von MS Dynamic NAV in diesem Jahr in allen WTO-Repräsentanzen in der Region abzuschließen, um die Plattformfunktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

Die neue IT-Plattform bietet ein ausgeklügeltes Lieferkettenmanagement, das die Abläufe aller WTO-Büros und ihre Anforderungen in einem einzigen Betriebssystem zusammenfasst. Eine Reihe von Funktionsbereichen umfasst Sendungsverfolgung, Kommunikation, Daten- und Dokumentenmanagement, Finanzaktivitäten, Lagerung, Verkauf und vor allem Kundenunterstützung.

- Der Bau eines hochmodernen Logistikzentrums in einem Industriegebiet in der Nähe des Belgrader Zollterminals ist in der Endphase. Sobald die Anlage fertiggestellt ist, können wir unseren eigenen Lagerraum nutzen und die Kapazität entsprechend unseren Bedürfnissen erhöhen. Dank der Lage des Logistikzentrums und der Nähe zu den Zollterminals in Belgrad und Dobanovci können unsere Kunden alle Vorgänge effizient und optimal ausführen - so Gavrilovic.

Das WTO-Logistikzentrum wird eine moderne Einrichtung sein, die mit modernster Lagertechnik und einem WMS ausgestattet ist. Der Einsatz von WMS optimiert die Kosten des Lagerbetriebs und steuert die Prozesse der Warenbewegung und der Arbeitsabläufe im Lager.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.