Quelle: eKapija | Mittwoch, 20.11.2019.| 15:22
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Baubeginn für zwei neue Skipisten im Kopaonik-Gebirge

Illustration (FotoYoutube screenshoot)


Während der Sommerbausaison wurde im Kopaonik der Bau einer Skipiste am Standort Krcmar abgeschlossen, die inzwischen eine Nutzungserlaubnis erhalten hat, und man hat die Vorbereitungen für den Bau von zwei neuen auf Karmaan greben getroffen. Neue Skipisten an diesem Standort sollen insgesamt 760 m lang sein, und ihr Start ist in Wirklichkeit die Fortsetzung des oberen Teils der schwarzen Karaman-greben-Piste.

Der Boden wird derzeit vorbereitet, und wenn die Wetterbedingungen das erlauben, könnten zwei neue Skipisten in der bevorstehenden Skisaison eröffnet werden.

Der Bau jeder Skipiste im Kopaonik-Gebirge muss zunächst vom Institut für Naturschutz, For, Kopaonik National Park, von der Forstverwaltung und dem Nationalpark Kopaonik zugestimmt werden. Das öffentliche Unternehmen "Skijalista Srbije" muss den zehnfachen durchschnittlichen Wert der gefällten Bäume zahlen. Das Unternehmen "Skijalista Srbije" hat in Absprache mit dem Kopaonik-Nationalpark beschlossen, nicht nur alle gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen, sondern auch die Aufforstung in eigener Regie als Ausgleichsmaßnahme für den Erhalt des Kopaonik-Ökosystems vorzunehmen. In den nächsten 5 Jahren werden 23 ha aufgeforstet.

Allein in diesem Jahr wurden in der ersten Phase dieses Programms 6.000 Setzlinge von Tannen- und Fichtenwäldern auf 3 ha des Gebiets um den Fluss Bar und den Fluss Gobel gepflanzt.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.