Quelle: eKapija | Mittwoch, 27.11.2019.| 19:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

SGS Rolle in den internationalen Logistik und Transportrends und ihre Anwendung auf dem Markt von Serbien und der Region

(Fotonattanan726/shutterstock.com)
Logistik und Transport ermöglichen anderen Branchen seit vielen Jahren ihre Aktivitäten effizienter zu gestalten und höhere Gewinne zu erwirtschaften. Es wurde festgestellt, dass logistische Prozesse zu erheblichen Einsparungen führen können, und ab diesem Moment wird dieser Bereich anders und komplexer betrachtet.

Als potenziell guter Bereich für Einsparungen haben Logistik und Transport in den letzten Jahrzehnten weltweit mehrere Preissenkungen erfahren. In diesem Zeitraum wurden die Preissenkungen für Logistik- und Transportdienstleistungen weniger systematisch eingeschätzt und die Auswirkungen, die mit der Zeit unvermeidlich werden, nur unzureichend berücksichtigt. Ziel war es, die Wirtschaft so schnell wie möglich an die neuen Marktbedingungen anzupassen und ein günstigeres Produkt anzubieten.

Bei der Auswahl eines Transportunternehmens, unabhängig von der Transportart, lag der Schwerpunkt in der Regel auf dem niedrigsten Preis. Bei der Entscheidung, wer der Beförderer sein würde, fehlte das Bewusstsein, um den im weitesten Sinne günstigsten zu wählen. Die Kompetenzen der "billigsten" Logistik- und Transportunternehmen und die damit verbundenen Risiken haben dazu geführt, dass die Qualität der beförderten Fertigerzeugnisse beeinträchtigt oder nicht selten zerstört wurde. Es gibt weltweit zahlreiche Beispiele dafür, dass solche schlechten Entscheidungen dazu geführt haben, dass ernsthafte globale Unternehmen unabsichtlich ein hohes Reputationsrisiko eingehen, indem sie ihren Verpflichtungen zur Vermarktung ihres Produkts oder zur Lieferung an Endkunden nicht nachkamen. Dies führte in der Regel zu Nachfragerückgängen und damit zum Verlust von Märkten, Kunden und sogar zum Konkurs.

In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein der Hersteller weltweit verändert und viele Logistikunternehmen passen sich diesem Trend an und investieren in ihr Wissen und ihre Ressourcen. SGS hat als globales Unternehmen eine bedeutende Rolle in diesen Prozessen gespielt und ist auf dem Markt als unverzichtbares Glied in allen Segmenten der Lieferkette anerkannt. Aus Sicht der Kontrollstelle startete SGS eine Kampagne weltweit, also auch in Serbien und der Region, um Logistik- und Transportprozesse zu fördern und deren Bedeutung zu steigern, um Rohstoffe, Halbzeuge und Fertigprodukte auf dem Weg vom Hersteller zum Endverbraucher optimal zu transportieren und zu harmonisieren.

Mit dieser Änderung des Bewusstseins und der Geschäftsphilosophie ist SGS zu einem unverzichtbaren Partner sowohl für Fertigungs- als auch für Logistikunternehmen geworden. In Hinsicht auf den Wunsch, auf der Liste der zugelassenen Anbieter von Produkten und Logistikdienstleistungen für alle großen Organisationen zu stehen, unabhängig davon, ob es um internationale oder einheimische Unternehmen geht, musste man nachweisen, dass die vom Kunden geforderten Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich geliefert werden können.

Unsere SGS-Partner haben erkannt, dass die Einführung eines systematischen Ansatzes mit genau definierten und delegierten Verantwortlichkeiten und Befugnissen der Mitarbeiter für alle in der Organisation identifizierten Prozesse und Aktivitäten unter Anwendung des Modells Planen-Tun- Prüfen-Handeln Vorteile und Chancen für neue Arbeitsplätze und Märkte mit sich bringt. Auf diese Weise können Geschäftsrisiken gesteuert und die Geschäftsergebnisse kontinuierlich verbessert werden. Es verbessert auch die Geschäftskultur und das Klima in der Organisation und bei Geschäftspartnern.

SGS Laboratorium
SGS Belgrad hat in kurzer Zeit hervorragende Ergebnisse im Bereich der Schulung von Produktions- und Logistikunternehmen erzielt. Dank der Ausbildung im Bereich Logistik und Transport, die sehr spezifisch und anspruchsvoll sind, wie z TAPA, Lieferketten-Risikomanagement (Link zu ISO 27001, ISO 28001, ISO 31000), CORSIA, ISCC, Lean Six Sigma, Risikomanagement, Logistik-Projektmanagement, erschienen mehrere konkurrierende Unternehmen auf unserem Markt, die einheimisch und internationale im echten Sinn des Wortes sind.

Im Zusammenhang mit der Rolle von SGS in den Logistik- und Transportprozessen in der Welt und in unserem Land ist es notwendig, ein weiteres sehr wichtiges Segment unserer Kompetenzen in Bezug auf die Erfahrung des Unternehmens als Kontrollinstanz hervorzuheben. Was die Weltunternehmen zusammen mit SGS seit Jahrzehnten auf der Welt tun, hat man in Serbien erst im frühen 21. Jahrhundert eingeführt. Die Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit in Serbien aufnahmen, setzten ihre Zusammenarbeit mit SGS auf dem Inlandsmarkt in Bezug auf die Kontrolle von Rohstoffen fort. Gute Beispiele sind Unternehmen aus der Landwirtschaft, der Metallurgie und Metallverarbeitung, der Lebensmittelindustrie und anderen Branchen. SGS kontrolliert die Rohstoffe vor, während und nach dem Transport zum und vom Hersteller. SGS hat sich als Kontrollorgan zu einem anerkannten Namen für Qualität, Zuverlässigkeit und Vertrauen entwickelt.

Logistik und Transport sowie industrielle Produktion sind für ein Land von wesentlicher Bedeutung, vor allem weil sie die Entwicklung und Anwendung neuer Technologien, neuer Tendenzen und neuen Wissens sicherstellen. Zusammen mit SGS tragen sie auch zur Entwicklung von Wissen, unternehmerischen Fähigkeiten und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt bei.

Zurück zum Anfang der Geschichte, ein weltweiter Trend, der sich in unserem Land zunehmend durchsetzt, besteht darin, dass Unternehmen gemeinsam mit SGS systematisch alle potenziellen Risiken in der HSE (Health and Safety & Environmental) identifizieren, wenn sie das beste Angebot im Bereich Transport und Logistik auswählen. Hauptziel der Zusammenarbeit ist es, sicherzustellen, dass die Erbringung von Logistikdienstleistungen allen HSE-Vorschriften und technischen Standards entspricht. Auf diese Weise sorgt ein vorbeugender und proaktiver Ansatz für ein zunehmendes Bewusstsein für den Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer, verringert das Risiko negativer Auswirkungen auf die Umwelt und berücksichtigt gleichzeitig die Verbesserung der Effizienz in den Prozessen des Energiebilanzmanagements und der Energieeffizienz, was direkt zu einem besseren Geschäftsergebnis beiträgt.

Deshalb lebt der Slogan: WHEN YOU NEED TO BE SURE – SGS, wirklich weiter.

Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.