Quelle: eKapija | Sonntag, 17.11.2019.| 01:08
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Anwendung für die Anmietung von E-Trettroller bis Ende November in Belgrad - Helbiz verspricht erschwingliche Preise

Illustration (FotoPixabay.com/3005398 )



Elektro-Tretroller eroberten in diesem Jahr europäische Städte, und die serbische Hauptstadt wurde auch nicht von diesem neuen Trend des einfachen Transports nicht verschont geblieben. Nach dem Vorbild anderer Metropolen soll Belgrad bis Ende des Monats eine Anwendung für die Anmietung von E-Trettrollern des Unternehmens Helbiz bekommen.

- Wir werden unsere Dienstleistungen in Belgrad mit Hilfe unseres Partners auf diesem Markt bieten, und er wird sicherstellen, dass alles gemäß den Bedürfnissen unserer Mitbürger organisiert wird. Unsere Anwendung für die Anmietung von Elektro-Rollern funktioniert nach dem gleichen Modell überall in der Welt. Es handelt sich um eine mobile Anwendung, die in der Helbiz-Niederlassung in Belgrad entwickelt wird. Nutzer können ihr Konto erstellen und es mit einer Zahlungskarte verknüpfen - sagt Katarina Cvetkovic aus Helbiz gegenüber dem Portal eKapija.

Wenn die Anwendung gestartet wird, können Benutzer alle verfügbaren E-Tretroller in ihrer Nähe auf der Karte sehen, dann zum nächstgelegenen wechseln, ihn durch Scannen des QR-Codes entsperren und losfahren. Wenn sie mit dem Fahren fertig sind, müssen sie den elektrischen Tretroler gewissenhaft an einem Ort entsorgen, an dem sie niemanden stören können, dann ein Foto machen und dadurch die Fahrt beenden.

Sie werden mit insgesamt 150 E-Tretrollern in Belgrad starten, und diese Zahl später an die Nachfrage anpassen.

- Der Preis wird derzeit auf der Grundlage der durchgeführten Untersuchungen festgelegt, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass unser Standard angepasst und für die meisten erschwinglich sein wird - so Cvetkovic.

Das Unternehmen Helbiz ist zum größten Teil in Europa tätig, meistens in italienischen Städten, aber sie werden bald beginnen, den Markt auf US-Städte auszuweiten - beginnend mit Miami.

- Unsere Erfahrungen sind wirklich gut. Wir haben viele zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen täglich in Anspruch nehmen, wenn sie zur Arbeit, an die Uni u.a. fahren müssen. Unsere E-Tretroller sind zum Bestandteil ihres Lebens geworden.
Touristen sind auch sehr glücklich, wenn sie in einer Stadt Elektro-Tretroller finden, die ihren Aufenthalt interessanter und dynamischer machen. Sie können einfach mehr Sehenswürdigkeiten besuchen, ohne müde zu werden. Sie sind sehr nützlich und lösen große Verkehrsprobleme, mit denen wir alle zu kämpfen haben, die aber auch interessant sind - sagt Cvetkovic und fügte hinzu, dass die Anzahl der Nutzer von Tag zu Tag zunimmt. Menschen betrachten E-Tretroller immer mehr als natürliche Transportmittel.

Elektro-Roller sind ein wesentlicher Bestandteil einer Strategie, die darauf abzielt, Menschen von Autos abzulenken, die die Umwelt zunehmend belasten. Sie sind eine großartige umweltfreundliche Alternative zum Auto in der Stadt. Die Preise reichen von 18.000 bis 54.000 Dinar.

Verkehrsregelung


Man hat mit der Ausarbeitung eines neuen Verkehrssicherheitsgesetzes begonnen, das unter anderem das Fahren von Elektro-Tretrollern regeln wird. Laut der Direktorin der Agentur für Verkehrssicherheit, Jasmina Milosevic, lautet die Empfehlung, dass Gehwege bis zur Verabschiedung des neuen Gesetzes mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h befahren werden dürfen.

- Auf der Grundlage von Gesprächen mit dem Innenministerium empfehle ich, dass sich die E-Tretroller, bis sie gesetzlich geregelt sind, auf dem Bürgersteig bewegen, jedoch nicht mit einer Geschwindigkeit, die höher als die Gehgeschwindigkeit ist, die ungefähr sechs Kilometer pro Stunde beträgt. Nur so können Fußgänger nicht gefährdet werden - unterstrich sie.

I. Milovanović
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.