Quelle: eKapija | Donnerstag, 24.10.2019.| 15:18
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Ausschreibungsverfahren für den Wiederaufbau des zentralen Parks in Irig eröffnet

Illustration (FotoAndrew Angelov/shutterstock)



Die Gemeinde Irig hat das Ausschreibungsverfahren für die Ausführung von Arbeiten in zwei Abschnitten eröffnet - die Rekonstruktion des zentralen Parks und die Entwicklung des Kinderspielplatzes.

Wie in den Ausschreibungsunterlagen angegeben, umfassen die Vorarbeiten das Fällen von Bäumen, den Abriss der vorhandenen Gehwege, Wege und Brunnen sowie Erdarbeiten, die unter anderem die Beschaffung von Humus beinhalten.

Der Bau der Straßenstruktur wird folgen - die Beschaffung von Schotter, Verbundpflaster und Betonplatten.

Das von Andzor Engineering d.o.o. Novi Sad beabsichtigt, aus Sicherheitsgründen den vorhandenen Fußweg entlang der Vojvode Putnika-Straße zu entfernen und das Abwasserkanalisationssystem zu verlegen. Der Parkbrunnen wird erhalten, die Umgebung wird rekonstruiert und ausgebaut und mit neuen Bänken versehen.


Für den zentralen Bereich des Parks ist ein kleiner Platz mit einem Denkmal sowie ein Brunnen geplant.


Wenn es um den zweiten Abschnitt geht, sieht das Projekt die Entwicklung des Kinderspielplatzes mit Holzspielgeräten vor, und der Bereich innerhalb des Spielplatzes wird mit Tartan bedeckt.

Die öffentliche Einladung ist bis zum 25. November 2019 geöffnet.

Wie eKapija bereits berichtet hat, soll der Wiederaufbau des Parks Anfang 2020 beginnen.
B. P.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.