Quelle: eKapija | Freitag, 18.10.2019.| 11:24
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Niedrigere Einfuhrgebühren für Traktoren für die industrielle Montage

Illustration



Die Regierung Serbiens hat den Änderungsentwurf zum Zolltarifgesetz festgelegt, der den Import von land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen für die industrielle Montage mit verschiedenen Leistungen zusätzlich zu den bestehenden mit 18 bis 37 kW zu niedrigeren Zollgebühren ermöglicht.


Diese Maßnahme soll den lokalen Fabriken bei der Serienmontage von Traktoren aller Art helfen und die Auslastung der vorhandenen Produktionskapazitäten und der lokalen Belegschaft erhöhen sowie die Wettbewerbsfähigkeit auf dem lokalen Markt und auf den Auslandsmärkten steigern. gab die serbische Regierung bekannt.


Außerdem wird im Amtsblatt der Republik Serbien die Verpflichtung festgelegt, nicht nur die Durchführung, sondern auch Entscheidungen über die Kategorisierung bestimmter Arten von Waren zu verkünden, die vom Ausschuss für das Harmonisierte System der Weltzollorganisation und der Europäischen Kommission angenommen wurden.


- Diese Art der Transparenz wird sich erheblich auf die Abläufe der Zollbeamten und der Wirtschaft auswirken - teilte die Regierung mit.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.