Quelle: Nova ekonomija | Dienstag, 15.10.2019.| 15:02
Lesen Sie einen Artikel aus Drucken Sie die Nachricht

Serbien schenkt MTU Bauland in Nova Pazova - Deutscher Investor verpflichtet, 100,9 Mio. EUR zu investieren und 440 Arbeitnehmer zu beschäftigen

Der serbische Staat wird dem deutschen Investor MTU einen Baugrundstück im Wert von 6,25 Mio. EUR in Nova Pazova kostenlos zur Verfügung stellen. Das Bauland ist für den Bau von Einrichtungen für die Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugmotoren vorgesehen, erfährt Nova ekonomija.

Dies soll durch einen Vertrag über die Abtretung des Baulandes realisiert werden, den die Vermögensverwaltung der Republik Serbien, dem in Serbien registrierten Unternehmen MTU Maintenance und der Muttergesellschaf, MTU Aero Engines mit Sitz in Deutschland unterzeichnen sollen.


Der Gesamtwert des Baulande, das geschenkt werden soll, liegt bei 6.250.683 EUR, nach der Bewertung der Finanzverwaltung. Zwei Parzellen nehmen eine Fläche von 25 ha 68 a 72 m ein.

MTU wird sich im Vertrag zum Bau einer Produktionshalle, bzw. zu Investition in das Anlagevermögen im Wert von mindestens 100.900.000 EUR bis Ende 2025 und zur Beschäftigung von wenigstens 440 Vollzeitmitarbeiter im Zeitraum 2021-2027 verpflichten.


MTU Maintenance soll außerdem, mindestens 25% der Kosten aus eigenen oder anderne Quellen decken, die aber keine Zuschüsse enthalten, wobei nur Investitionen in neue Geräte als gerechtfertigte Investitionskosten gelten.

Der Geschäftsplan sieht den Bau von Kapazitäten für MRO-Dienstleistungen (
maintenance, repair and operations – Wartung, Reparatur und Überholung) auf einer Fläche von rund 22.000 m2 vor.


Das Investitionsprojekt sieht Investitioen im WErt von mindestens 4,8 Mio. EUR in die Infrastruktur, 45,6 Mio. EUR für die Planung und den Bau von Produktionsanlagen und 50,2 Mio. für den Erwerb der neuen Ausrüstung vor.

Im Falle, dass MTU seine Vertragsverpflichtungen nicht erfüllt, behält sich der Staat das Recht, eine Zahlung in Höhe von 6,25 Mio. EUR anzufordern, was dem Marktwert der abgetretenen Pakete entspricht.
Kommentare können ausschließlich angemeldete Nutzer eingeben.